Steht vor einer großen Herausforderung: AfD-Chefin Frauke Petry Foto: picture alliance/dpa

Petrys größte Herausforderung

Die Wahl von Frauke Petry ist für die AfD ein Befreiungsschlag. Doch damit dieser nicht zum Pyrrhussieg verkommt, muß Petry aufpassen, daß die Partei nun nicht in eine politische Sackgasse schleudert. Sonst droht der AfD das Schicksal der Republikaner. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein. mehr »
Grieche vor einer bemalten Hauswand: Der Euro hat das Land ruiniert Foto: dpa
Meinung27

Humanitär wäre nur die Euro-Abschaffung

Nach dem Griechen-Referendum über ein neues Sparprogramm fordert EU-Parlamentspräsident Martin Schulz ein humanitäres Hilfsprogramm für Athen. Bisher fielen solche Äußerungen nur in Verbindung mit Staaten der Dritten Welt. Burkina Faso, Niger und nun Griechenland. Was für ein Armutszeugnis. Ein Kommentar. mehr »
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) Foto: picture alliance/Sven Simon
Familienpolitik37

Schwesig fordert 24-Stunden-Kitas

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat angekündigt, auch in den Abend- und Nachtstunden ein umfassendes Betreuungsangebot für Kinder zu schaffen. Gerade für Menschen im Schichtdienst sei es wichtig, daß es solche Betreuungsmöglichkeiten gebe. mehr »
Bernd Lucke und Hans-Olaf Henkel (2014): Kritik am neuen Bundesvorstand Foto: dpa

AfD: Weckruf-Anhänger attackieren neuen Bundesvorstand

Nach der Wahl Frauke Petrys zur Parteichefin der AfD hat das Lager um Bernd Lucke den neuen Bundesvorstand scharf kritisiert. Weckruf-Mitinitiator Hans-Olaf Henkel rückte Petry am Sonntag in die Nähe der NPD. Der Verein will nun seine Anhänger befragen, wie es weitergehen soll. Petry wies die Vorwürfe zurück. mehr »
Frauke Petry alleine
Bundesparteitag96

Wie geht es mit der AfD weiter, Frau Petry?

Frauke Petry hat den Machtkampf in der Alternative für Deutschland (AfD) gegen Bernd Lucke für sich entschieden. Doch die Auseinandersetzungen haben tiefe Wunden in der Partei hinterlassen. Wie geht es mit der Partei nun weiter? Im Interview mit JF-TV steht die neue AfD-Chefin Rede und Antwort. mehr »
Flaggen auf einem Friedhof: Kampagne zur Verbannung Foto:  picture alliance/ZUMA Press
Meinung109

Das Kreuz des Südens

Nach einem Anschlag auf eine schwarze Kirchengemeinde tobt in den Vereinigten Staaten der Kampf gegen die Flagge der ehemaligen Konföderierten. Dabei symbolisiert sie weniger die Sklaverei als vielmehr den Kampf gegen den übermächtigen Washingtoner Zentralstaat. Sie ist Teil des kulturellen Erbes. mehr »