Bernd Lucke (l) gratuliert Frauke Petry: Der Machtkampf ist entschieden Foto: dpa
Bundesparteitag58

Wie geht es mit der AfD weiter, Frau Petry?

Frauke Petry hat den Machtkampf in der Alternative für Deutschland (AfD) gegen Bernd Lucke für sich entschieden. Doch die Auseinandersetzungen haben tiefe Wunden in der Partei hinterlassen. Wie geht es mit der Partei nun weiter? Im Interview mit JF-TV steht die neue AfD-Chefin Rede und Antwort. mehr »
Flaggen auf einem Friedhof: Kampagne zur Verbannung Foto:  picture alliance/ZUMA Press
Meinung97

Das Kreuz des Südens

Nach einem Anschlag auf eine schwarze Kirchengemeinde tobt in den Vereinigten Staaten der Kampf gegen die Flagge der ehemaligen Konföderierten begonnen. Dabei symbolisiert sie weniger die Sklaverei als vielmehr den Kampf gegen den übermächtigen Washingtoner Zentralstaat. Sie ist Teil des kulturellen Erbes. mehr »
Auf dem AfD-Parteitag soll sich der Machtkampf entscheiden Foto: dpa
AfD-Parteitag98

Vor einem Neustart

Atemberaubend schien der Aufstieg der AfD. Doch dann versackte sie im Morast eines innerparteilichen Machtkampfes. Auf dem Parteitag soll der Führungsstreit nun entschieden werden. Wer immer ihn gewinnt, er muß die Kraft haben, die aufgerissenen Gräben wieder zuzuschütten. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein. mehr »
Birgit Kelle in der ARD-Sendung „Menschen bei Maischberger“ Foto: picture alliance/dpa
Gender-Ideologie68

Wehrt euch!

Mein persönlicher Held der Woche heißt Sebastian Zidek. Der Student an der TU Berlin hat vorgemacht, wie man dem Gender-Unsinn an deutschen Universitäten am besten begegnet: Man macht einfach nicht mit. Von Birgit Kelle. mehr »
Hans-Peter Friedrich (CSU) Foto: JF
EU-Krise69

Friedrich rechnet mit EU-Politik ab

Der Vizechef der Unionsfraktion im Bundestag, Hans-Peter Friedrich (CSU), hat die zunehmende Zentralisierung in der Europäischen Union scharf kritisiert. Auch mit der Euro-Rettungspolitik der EU ging Friedrich hart ins Gericht. mehr »
Volksbund-Präsident Markus Meckel (r) mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier bei einer Gedenkveranstaltung auf dem Soldatenfriedhof in Halbe Foto: dpa
Gedenkpolitik81

Auf dem Weg zur „Aktion Sühnezeichen“

Der Chef des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Markus Meckel, rückt den Verband zunehmend nach links — zum Ärger der Funktionäre. Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete gebe den „Gedenkzeremonienmeister“ und gefährde dabei die finanzielle Situation des Volksbunds. mehr »
Foto: JF
Poststreik17

In eigener Sache

Liebe Leser, wegen des Poststreiks kann es vereinzelt zu Verzögerungen bei der Zustellung der aktuellen JUNGEN FREIHEIT kommen. Um die Unannehmlichkeiten durch den Streik für unsere Leser zu minimieren, bietet die JF ein vierwöchiges kostenfreies Online-Abo an. mehr »