Anzeige
Anzeige
Die Autoren Harald Welzer (l) und Richard David Precht sitzen zur Buchpremiere "Die vierte Gewalt" auf der Bühne im Delphi Filmpalast. Das Buch ist am 28.09.2022 erschienen. Im Buch wird hart mit den Meinungsführern der Bundesrepublik abgerechnet.

„Die vierte Gewalt“Kumpanei der Meinungsführer

Richard David Precht und Harald Welzer rechnen mit dem medialen Einheitsbrei ab. Viele Meinungsführer verachten das einfache Volk, so die These. JF-Autor Michael Dienstbier analysiert deren gemeinsames Buch „Die vierte Gewalt: Wie Mehrheitsmeinung gemacht wird, auch wenn sie keine ist“ nicht, ohne auch die Autoren einer kritischen Prüfung zu unterziehen.
weiterlesen

Literatur

SERVICE

Unabhängige Beiträge – seriös recherchiert

Aktuelle JF

Kaufen Sie hier die Ausgabe als PDF oder abonnieren SIe die Print-Ausgabe.

Anzeige

Reportagen, Dokumentationen, Buchvorstellungen, Interviews  – unabhängige Beiträge exklusiv für die Leser der Jungen Freiheit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden