Pressemitteilungen

Dr. Bastian BehrensIhr Ansprechpartner

Dr. Bastian Behrens
behrens[at]jungefreiheit.de
Tel.: 030 / 86 49 53 – 24
Fax: 030 / 86 49 53 – 50

0

IVW: JUNGE FREIHEIT steigert verkaufte Auflage

Die Wochenzeitung Junge Freiheit hat ihre verkaufte Auflage deutlich und gegen den Branchentrend gesteigert. Laut der „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern“ (IVW) stieg die verkaufte Auflage der JF im zweiten Quartal 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,3 Prozent auf 24.126 Exemplare. Die Druckauflage sank um 10,8 Prozent auf 30.461 Exemplare. Die Zahl der […] mehr »
0

Dirk Meyer: „Nein zum dritten Rettungspaket!“

Der Hamburger Ökonom Dirk Meyer kritisiert das geplante dritte Rettungspaket für Griechenland scharf. Es sei „rechtwidrig und ökonomisch sinnlos“, erklärt Meyer in einem Kommentar für die Wochenzeitung Junge Freiheit. „Griechenland ist nach wie vor insolvent. Nach den Kriterien des Wirtschaftsrechts würde jeglicher weiterer Kredit als schwere Untreue, Bilanzfälschung und Insolvenzverschleppung zu werten sein“, so Meyer. mehr »
1

Klarstellung: Marcus Pretzell nie um Interview angefragt

BERLIN. Der AfD-Politiker Marcus Pretzell hat in einem offenen Brief erklärt, die JUNGE FREIHEIT habe „aus Image-Gründen“ von ihm „nie ein Interview bekommen“. Die Äußerung kann man so verstehen, als habe er Interview-Anfragen der JF abgelehnt. Dem ist nicht so. Tatsächlich wurde Herr Pretzell noch nie um ein Interview gebeten. Wenn er jetzt einen anderen […] mehr »
0

AfD-Chef Meuthen: Es gibt keinen Rechtsruck

Der neue Bundesvorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD) hat den Vorwurf eines Rechtsrucks seiner Partei zurückgewiesen. „Die AfD hat politische Leitlinien, die ganz klare Abgrenzung in radikale Richtungen vornehmen. Diese Leitlinien gelten unverändert, an denen wird nicht gerüttelt“, sagte Jörg Meuthen der Wochenzeitung Junge Freiheit. „Unsere Kritiker schielen jetzt auf einige wenige Personen und sagen, […] mehr »
1

Richard Sulik: „Griechenlands Euro-Austritt ist die einzige Lösung“

Der slowakische Europaabgeordnete Richard Sulik sieht den Austritt Griechenlands aus dem Euro als „alternativlos“ an. „Der Austritt Griechenlands aus dem Euro ist die einzige dauerhafte sowie redliche Lösung und die einzige Chance auf Erholung“, schreibt Sulik in einem Gastbeitrag für die Wochenzeitung Junge Freiheit. Das größte Problem Griechenlands seien nicht die Staatsschulden, sondern der zu […] mehr »
0

Exklusiv in der JF: Bernd Lucke kontra Frauke Petry

Bernd Lucke und Frauke Petry kämpfen erbittert um die Macht in der AfD. Kurz vor dem entscheidenden Parteitag beziehen beide im Interview mit der Wochenzeitung Junge Freiheit nochmals Stellung. Parteichef Lucke will „den Kurs halten“, er geht auf die Rivalin los und warnt: „Andere wollen aus der AfD eine Wut- und Protestpartei machen, das wäre […] mehr »
0

Veronika Bellmann: „Athen tanzt Europa auf der Nase herum“

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann wirft der griechischen Regierung nach fünf Jahren Rettungspolitik „Insolvenzverschleppung“ vor. „Die nötigen Reformen, beginnend mit Kapitalverkehrskontrollen, hätten längst umgesetzt werden können – stattdessen tanzt Athen Europa auf der Nase herum, wissend wie erpreßbar jene sind, die ein Scheitern des Euro (in Griechenland) mit dem Scheitern Europas in Zusammenhang gebracht haben“, schreibt […] mehr »
0

CDU-Politiker Wansner kritisiert Förderung der „taz“ mit Steuergeldern

Der Berliner Senat wird der „taz“ mehr als 3,7 Millionen Euro an Subventionen zahlen. Der linke Verlag soll das Geld für einen Neubau in Berlin-Kreuzberg erhalten, der 2017 fertig sein wird und zwanzig Millionen Euro kostet. Das geht aus einer Antwort des Senats auf eine parlamentarische Anfrage hervor. Gegenüber der Wochenzeitung Junge Freiheit kritisierte der […] mehr »
0

Erich Weede: Karen Horn unterwirft sich Politischer Korrektheit

Erich Weede, Wissenschaftler und Gründungsmitglied der Hayek-Gesellschaft, greift die Hayek-Vorsitzende Karen Horn scharf an. „Zu meinem Entsetzen mußte ich am 17. Mai in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung lesen, daß auch die Vorsitzende der Hayek-Gesellschaft sich den Geboten der Politischen Korrektheit unterwerfen will“, erklärte Weede in seinem Gastbeitrag für die Wochenzeitung Junge Freiheit. Karen Horn sei […] mehr »
0

Unternehmer-Legende Hans Wall: „Bernd Luckes Weckruf wird die AfD retten“

Der Unternehmer Hans Wall, Gründer der Wall AG, stellt sich im AfD-Richtungsstreit hinter Parteisprecher Bernd Lucke. „Mit dem Weckruf 2015 wird Bernd Lucke die Partei retten“, erklärt Wall im Interview mit der Wochenzeitung Junge Freiheit. Die Währungs- und Sicherheitspolitik der EU kritisiert der erfolgreiche Unternehmer scharf. Griechenland könne beispielsweise ohne EU und Euro sehr viel […] mehr »