Pressemitteilungen

Dr. Bastian BehrensIhr Ansprechpartner

Dr. Bastian Behrens
behrens[at]jungefreiheit.de
Tel.: 030 / 86 49 53 – 24
Fax: 030 / 86 49 53 – 50

0

Hans-Olaf Henkel: „Rücktritt ist Weckruf an die Anständigen und Vernünftigen in der Partei“

Der AfD-Europaabgeordnete Hans-Olaf Henkel ist von seinem Amt als stellvertretender Parteivorsitzender zurückgetreten. „Ich lege meine Funktion als stellvertretender Sprecher der AfD nieder“, sagte Henkel der Wochenzeitung Junge Freiheit. „Ich bleibe aber Mitglied der AfD und auch Europaabgeordneter.“ Gleichzeitig kündigte Henkel an, sich in Zukunft wieder verstärkt in den Wahlkampf einbringen zu wollen. „Vor allem in […] mehr »
0

IVW: JUNGE FREIHEIT steigert verkaufte Auflage

Die Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT hat ihre verkaufte Auflage deutlich und gegen den Branchentrend gesteigert. Laut der „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern“ (IVW) stieg die verkaufte Auflage der JF im ersten Quartal 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,5 Prozent auf 24.328 Exemplare. Die Druckauflage sank um 5 Prozent auf 31.206 Exemplare. Die Zahl der […] mehr »
0

Ex-“Bild”-Journalist Nicolaus Fest erneuert Islam-Kritik

Der Publizist Nicolaus Fest sieht die Meinungsfreiheit in Deutschland bedroht. Die Berichterstattung in den Medien sei häufig tendenziös und unterliege einem „Konformitätszwang, der Gegenmeinungen als indiskutabel desavouiert“, kritisierte er im Interview mit der Wochenzeitung Junge Freiheit. Der ehemalige stellvertretende Chefredakteur der Bild am Sonntag war an die Grenzen der Meinungsfreiheit gestoßen, als er in dem […] mehr »
0

Imam Hargey: Islamische Kultur ist verantwortlich für Mißbrauch von Jugendlichen

Der Oxforder Imam Taj Hargey hält die islamische Kultur für einen wesentlichen Faktor beim sexuellen Mißbrauch von fast zweitausend weißen Kindern und Jugendlichen im britischen Rotherham und Oxfordshire. „Aus der Perspektive der islamischen Erziehung der Sextäter sind die weißen Mädchen, die es wagen, sich alleine außerhalb des Hauses aufzuhalten, sich knapp zu kleiden, Alkohol, Zigaretten […] mehr »
0

Bernd Kölmel greift Gauland und Höcke scharf an

Nachdem sich der konservative Flügel der Partei am Wochenende mit der „Erfurter Resolution“ zu Wort gemeldet hatte, antworteten nun Vertreter des liberalen Flügels mit einer „Deutschland Resolution“. Gegenüber der Wochenzeitung Junge Freiheit begründete der AfD-Europaabgeordnete Bernd Kölmel den Schritt damit, daß er „fassungslos bis entsetzt“ auf die „Erfurter Resolution“ reagiert habe. „Und das ging auch […] mehr »
0

Alexander Gauland verteidigt Erfurter Resolution

Am Mittwoch verteidigte auch Brandenburgs AfD-Chef Alexander Gauland die Erfurter Resolution und Höcke. „Die Erklärung enthält an keiner Stelle völkisches Gedankengut wie von Herrn Henkel behauptet“, sagte Gauland der Wochenzeitung Junge Freiheit. „Vor einem Jahr hätte noch die gesamte AfD den Inhalt der Erfurter Resolution ohne Probleme unterzeichnet.“ Die Erklärung enthalte nichts, was seine Partei […] mehr »
0

Linksextreme Krawalle: Polizeigewerkschaft kritisiert Grüne und Linke

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt hat der Linkspartei und den Grünen eine Mitschuld an den linksextremen Ausschreitungen in Frankfurt gegeben. Die Proteste seien von vornherein nicht friedlich geplant gewesen. Dennoch hätten Linke und Grüne sie unterstützt, sagte Wendt der Wochenzeitung Junge Freiheit. „Hier geht es nicht um politische Proteste, hier hat sich ein […] mehr »
0

Streit in AfD: Henkel warnt vor „völkischem Gedankengut“

Der Richtungsstreit in der AfD spitzt sich zu. Nach der Veröffentlichung der „Erfurter Resolution“ geht AfD-Vize Hans-Olaf Henkel mit den Verantwortlichen scharf ins Gericht und rät ihnen zum Parteiwechsel. Die „dauernden Querschüsse aus dem Osten“ gefährdeten den Erfolg der Partei, sagte Henkel der Wochenzeitung Junge Freiheit. „Wenn wir erfolgreich bleiben wollen, dann nur als wahre […] mehr »
0

AfD-Chef Lucke warnt vor Flügelstreit

AfD-Chef Bernd Lucke hat seine Partei mit Blick auf die am Wochenende veröffentlichte „Erfurter Resolution“ vor Flügelkämpfen gewarnt. „Ich bedaure, daß sich einige Mitglieder hier als Flügel empfinden. Die AfD braucht keine Flügel, denn Flügel führen zu Flügelkämpfen“, sagte Lucke der Wochenzeitung Junge Freiheit. Initiator Björn Höcke sprach unterdessen von einer breiten Zustimmung zur Resolution […] mehr »
0

Polizeigewerkschaft empört über Linken-Fraktionschef Gysi

Die Deutsche Polizeigewerkschaft hat Linken-Fraktionschef Gregor Gysi vorgeworfen, mit seinen Äußerungen linke Gewalttaten zu provozieren. „Durch eine solche Aussage fühlen sich Linksextremisten in ihrem Treiben legitimiert und ermuntert“, sagte Gewerkschaftschef Rainer Wendt der Wochenzeitung Junge Freiheit. Er sei „einigermaßen entsetzt“ über Gysis Ansichten. Der Fraktionschef der Linkspartei im Bundestag hatte zuvor in einem Interview mit […] mehr »