Pressemitteilungen

Dr. Bastian BehrensIhr Ansprechpartner

Dr. Bastian Behrens
behrens[at]jungefreiheit.de
Tel.: 030 / 86 49 53 – 24
Fax: 030 / 86 49 53 – 50

1

Richard Sulik: „Griechenlands Euro-Austritt ist die einzige Lösung“

Der slowakische Europaabgeordnete Richard Sulik sieht den Austritt Griechenlands aus dem Euro als „alternativlos“ an. „Der Austritt Griechenlands aus dem Euro ist die einzige dauerhafte sowie redliche Lösung und die einzige Chance auf Erholung“, schreibt Sulik in einem Gastbeitrag für die Wochenzeitung Junge Freiheit. Das größte Problem Griechenlands seien nicht die Staatsschulden, sondern der zu […] mehr »
0

Exklusiv in der JF: Bernd Lucke kontra Frauke Petry

Bernd Lucke und Frauke Petry kämpfen erbittert um die Macht in der AfD. Kurz vor dem entscheidenden Parteitag beziehen beide im Interview mit der Wochenzeitung Junge Freiheit nochmals Stellung. Parteichef Lucke will „den Kurs halten“, er geht auf die Rivalin los und warnt: „Andere wollen aus der AfD eine Wut- und Protestpartei machen, das wäre […] mehr »
0

Veronika Bellmann: „Athen tanzt Europa auf der Nase herum“

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann wirft der griechischen Regierung nach fünf Jahren Rettungspolitik „Insolvenzverschleppung“ vor. „Die nötigen Reformen, beginnend mit Kapitalverkehrskontrollen, hätten längst umgesetzt werden können – stattdessen tanzt Athen Europa auf der Nase herum, wissend wie erpreßbar jene sind, die ein Scheitern des Euro (in Griechenland) mit dem Scheitern Europas in Zusammenhang gebracht haben“, schreibt […] mehr »
0

CDU-Politiker Wansner kritisiert Förderung der „taz“ mit Steuergeldern

Der Berliner Senat wird der „taz“ mehr als 3,7 Millionen Euro an Subventionen zahlen. Der linke Verlag soll das Geld für einen Neubau in Berlin-Kreuzberg erhalten, der 2017 fertig sein wird und zwanzig Millionen Euro kostet. Das geht aus einer Antwort des Senats auf eine parlamentarische Anfrage hervor. Gegenüber der Wochenzeitung Junge Freiheit kritisierte der […] mehr »
0

Erich Weede: Karen Horn unterwirft sich Politischer Korrektheit

Erich Weede, Wissenschaftler und Gründungsmitglied der Hayek-Gesellschaft, greift die Hayek-Vorsitzende Karen Horn scharf an. „Zu meinem Entsetzen mußte ich am 17. Mai in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung lesen, daß auch die Vorsitzende der Hayek-Gesellschaft sich den Geboten der Politischen Korrektheit unterwerfen will“, erklärte Weede in seinem Gastbeitrag für die Wochenzeitung Junge Freiheit. Karen Horn sei […] mehr »
0

Unternehmer-Legende Hans Wall: „Bernd Luckes Weckruf wird die AfD retten“

Der Unternehmer Hans Wall, Gründer der Wall AG, stellt sich im AfD-Richtungsstreit hinter Parteisprecher Bernd Lucke. „Mit dem Weckruf 2015 wird Bernd Lucke die Partei retten“, erklärt Wall im Interview mit der Wochenzeitung Junge Freiheit. Die Währungs- und Sicherheitspolitik der EU kritisiert der erfolgreiche Unternehmer scharf. Griechenland könne beispielsweise ohne EU und Euro sehr viel […] mehr »
0

Frauke Petry: „Schließe Zusammenarbeit mit Lucke aus“

Im Machtkampf um die Führung der AfD hat Frauke Petry ihren Hut in den Ring geworfen. Sie wird beim Parteitag im Juni für das Amt des Vorsitzenden kandidieren, kündigte sie im Interview mit JF-TV an. Ihrem bisherigen Ko-Vorsitzenden Bernd Lucke räumte die sächsische Landes- und Fraktionschefin dagegen keine Chancen mehr ein: „Ich glaube nicht, daß […] mehr »
0

JF-TV: Bernd Lucke verteidigt „Weckruf 2015″

Steht die AfD vor dem Aus? Während Medien und die politische Konkurrenz die Partei bereits für tot erklären, verteidigt AfD-Chef Bernd Lucke seine jüngste Initiative. Der „Weckruf 2015“ sei die letzte Chance, die Partei zu retten. Im Gespräch mit JF-TV spricht er zudem über Ko-Chefin Frauke Petry und seinen möglichen Parteiaustritt. Das Interview mit Bernd […] mehr »
0

AfD-Chef Lucke bereitet Absprung vor

Die Alternative für Deutschland (AfD) steht offenbar vor der Spaltung. AfD-Chef Bernd Lucke hat nach Informationen der Wochenzeitung Junge Freiheit mit Unterstützern des liberalen Flügels einen Verein mit dem Namen „Weckruf 2015“ gegründet. Zu seinen Mitstreitern zählen mehrere Europaabgeordnete und Landesvorsitzende, darunter Ulrike Trebesius, Bernd Kölmel und Hans-Olaf Henkel. Über seine genauen Pläne will Lucke […] mehr »
0

Birgit Kelle: Die Gesellschaft bekommt ihre Quittung

Die Publizistin Birgit Kelle kritisiert die „moderne Familienpolitik“ anläßlich der Kitastreiks scharf. „Mit den Kitastreiks bekommen wir einen Vorgeschmack darauf, was passiert, wenn wir Familie in bezahlte Dienstleistungsverhältnisse umwandeln“, erklärt die Bestseller-Autorin in einem Kommentar für die Wochenzeitung Junge Freiheit. „Eine Gesellschaft, die Familie für ersetzbar hält, bekommt gerade ihre Quittung“, so Kelle. Redaktionen: Den […] mehr »