Das Tischtuch zwischen Tochter Marine und Vater Jean-Marie Le Pen ist zerschnitten Foto:  picture alliance / dpa

Le Pen erklärt seiner Tochter den Krieg

Front-National-Gründer Jean-Marie Le Pen droht seiner Tochter. Einem Einzug Marine Le Pens in den Elysee-Palast werde er sich entgegenstellen. Er schäme sich, mit dem Front National verbunden zu werden. Zuvor war der 86jährige von seiner Partei suspendiert worden. mehr »
Nachtwölfe: Wir danken Stalin Foto: dpa
„Nachtwölfe“83

Rocker gestoppt: Rußland kritisiert polnische Regierung

Der Kreml hat empört auf die Zurückweisung einer russischen Rockergruppe an der polnischen Grenze reagiert. Die sich „Nachtwölfe“ nennenden Rocker gelten als Unterstützer von Präsident Wladimir Putin und wollen in Berlin den 70. Jahrestag des Siegs der Roten Armee über die Wehrmacht feiern. Sympathisanten haben sie auch in Deutschland. mehr »
Ausschreitungen in Baltimore Foto: picture alliance/landov

Schwere Rassenunruhen in Baltimore

Nach den Rassenunruhen in der amerikanischen Stadt Baltimore hat Marylands Gouverneur Larry Hogan den Ausnahmezustand verhängt. Anlaß für die Ausschreitungen ist der Tod eines 25 Jahre alten Afroamerikaners nach dessen Festnahme durch die Polizei. mehr »
Schützenumzug in Österreich: Rücksicht auf Asylbewerber Foto: picture alliance/APA/picturedesk.com
Aufgeschnappt39

Salzburger Knalltrauma

„Wir feiern heute die Unterschiede und die Buntheit in der Gesellschaft.“ Die Ankündigung für das „Fest der Kulturen“ in Salzburg hielt allerdings nicht, was sie versprach. Das Schießen der Schützengemeinschaft durfte nicht stattfinden. Aus Rücksicht auf Asylbewerber. mehr »
Ahmet Davutoglu: Die Türkei ist mal wieder beleidigt Foto:  picture alliance/AA
Völkermord-Debatte47

Türkei zieht Botschafter aus Österreich ab

Die türkische Regierung hat mit der Abberufung ihres Botschafters auf eine Erklärung des Parlaments in Wien reagiert, indem die systematische Ermordung der Armenier als Völkermord bezeichnet wird. Auch in Deutschland erhöhen türkische Gruppierungen den Druck auf die Bundesregierung. mehr »
Französische Soldaten patrouillieren wegen erhöhter Terrorgefahr in Paris Foto: picture alliance/AP Images
Terrorismus24

Paris: Polizei vereitelt Anschlag auf Kirche

Die französische Polizei hat einen Terroranschlag in Paris vereitelt. Die Polizei verhaftete einen jungen Algerier, der ein Attentat auf eine oder mehrere Kirchen verüben wollte. Der mutmaßliche Islamist wird zudem verdächtigt, am Mord an einer jungen Lehrerin beteiligt zu sein. mehr »
Asylbewerber auf einem Boot im Mittelmeer: Moslems werfen Christen über Bord Foto: picture alliance / dpa
Einwanderer145

Moslemische Bootsflüchtlinge töten Christen bei Überfahrt

Die Polizeipräfektur in Palermo hat fünfzehn moslemische Asylbewerber verhaftet. Die Einwanderer aus Afrika sollen laut Zeugenaussagen bei ihrer Bootsüberfahrt zwölf Christen über Bord geworfen haben, die daraufhin ertranken. Den Verhafteten wird nun „mehrfacher Totschlag erschwert durch religiösen Haß“ vorgeworfen. mehr »