Anzeige
Anzeige
Flaggen vor dem Reichstag: Deutsche Politiker sprechen plötzlich wieder auffällig oft vom „deutschen Volk“, sogar der „Nation“, wenigstens wenn es Solidarität mit der ukrainischen Nation zu zeigen gilt

Nationalbewußtsein

Die deutsche Neurose

Der Ukraine-Krieg löst in Deutschland eine Renationalisierung aus. Im Solidaritätsjubel ist von „Volk“ und „Nation“ die Rede. In Bezug auf das eigene Land herrscht jedoch immer noch eine Neurose, die es zu überwinden gilt. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein.
weiterlesen

Streiflicht

Soldaten der Bundeswehr: Allein die leeren Munitionsbestände der Armee aufzufüllen, soll rund 30 Milliarden Euro kosten

Bundeswehr

Nichts als heiße Luft

Das 100-Milliarden-Paket zur Sanierung der Bundeswehr scheint sich als Luftnummer zu entpuppen. Will die Bundesrepublik außenpolitisch ernst genommen werden, braucht sie nicht nur materielle Investitionen, sondern einen Mentalitätswechsel. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein.

SERVICE

Unabhängige Beiträge – seriös recherchiert

Aktuelle JF

Kaufen Sie hier die Ausgabe als PDF oder abonnieren SIe die Print-Ausgabe.

Anzeige
AnzeigeStellenangebote AfD Fraktion Landtag Hessen Referent Kommunalpolitik

Weitere Beiträge Streiflicht

Reportagen, Dokumentationen, Buchvorstellungen, Interviews  – unabhängige Beiträge exklusiv für die Leser der Jungen Freiheit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden