Bundesbank-Chef Jens Weidmann ist skeptisch gegenüber der Abschaffung des Bargeldes. 
Foto: picture alliance / dpa
Geldpolitik34

Bundesbank-Chef verteidigt Bargeld

Der Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat sich für den Erhalt des Bargeldes ausgesprochen. Seiner Meinung nach werde es auch durch technische Innovationen seine wichtige Rolle im Zahlungsverkehr nicht verlieren. mehr »
Yanis Varoufakis: Schuldenerlaß auf Kosten der Steuerzahler Foto: dpa
Griechenland32

Varoufakis verlangt Schuldenerlaß

Der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis hat erneut einen Schuldenerlaß für sein Land gefordert. „Nur so können wir die Rückzahlung von so viel Schulden wie möglich garantieren und auch leisten“, sagte der Politiker. Dies würde auch deutsche Steuerzahler treffen. In der SPD wächst derweil der Widerstand. mehr »
Bargeld: Deutsche gegen Bargeldabschaffung Foto: JF
Umfrage47

Deutsche gegen Bargeldabschaffung

Die Mehrheit der Deutschen hat sich gegen eine Abschaffung des Bargelds ausgesprochen. Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Demnach sind 74 Prozent der Befragten der Ansicht, auch künftig mit Bargeld bezahlen zu wollen. mehr »
Mario Draghi: Euro-Austritt nicht möglich Foto: dpa
EU-Parlament68

EZB-Chef Draghi: Der Euro ist „irreversibel“

Der Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, hat den Austritt eines Landes aus der Euro-Zone ausgeschlossen. „Lassen Sie mich betonen, daß die Irreversibilität des Euro seit dem Vertrag von Maastricht Teil des EU-Rahmens ist“, schrieb Draghi den AfD Abgeordneten im EU-Parlament. mehr »