Wissen

Joachim von Hassel

Unter keinem guten Stern

Vor 50 Jahren stürzte Oberleutnant Joachim von Hassel vom Marinefliegergeschwader 2 mit seinem Starfighter ab. Der Sohn des Bundestagspräsidenten und früheren Verteidigungsministers war nicht das erste und nicht das letzte Opfer, den der 1960 in der Bundeswehr eingeführte Düsenjäger forderte. Denn die „Rakete mit Sitz“ verzieh nicht den kleinsten Pilotenfehler. Von Christian Vollradt.

Jahrgang 1929

Verhetzt und verheizt

In den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs wurden immer jüngere Männer an die Fronten geworfen. Ab März 1945 erfolgte höchst uneinheitlich die Einberufung des Jahrgangs 1929. Die Überlebenden gehörten zu jener skeptischen Generation Nachkriegsdeutschlands, deren Idealismus am gründlichsten mißbraucht und zerschlagen worden war.

SERVICE

Unabhängige Beiträge – seriös recherchiert

Aktuelle JF

Kaufen Sie hier die Ausgabe als PDF oder abonnieren SIe die Print-Ausgabe.

Reportagen, Dokumentationen, Buchvorstellungen, Interviews  – unabhängige Beiträge exklusiv für die Leser der Jungen Freiheit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden