Geschichte

JF-TV Spezial zum 20. Juli 1944

Patrioten gegen Hitler

Vor 75 Jahren wagte eine Gruppe um Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg den Aufstand gegen Hitler, um den Verbrechen des NS-Regimes ein Ende zu setzen. Sie wußten, daß die Gefahr hoch war, zu scheitern, aber sie wollten der Welt und der Nachwelt zeigen, daß die deutsche Widerstandsbewegung „den entscheidenden Wurf“ (Henning von Tresckow) gewagt hatte.

Zweiter Weltkrieg

Frontalangriff statt Sichelschnitt

Es war eine Katastrophe, weitaus schlimmer als die Tragödie von Stalingrad. Auf den Tag genau drei Jahre nach dem Beginn des deutschen Einfalls in die Sowjetunion startete Stalin seine große Sommeroffensive (Operation Bagration). Auch weil Hitler und seine Generäle sie falsch einschätzten, führte sie binnen weniger Wochen zum völligen Zusammenbruch der Heeresgruppe Mitte.

500 Jahre Wahl Karl V. zum Kaiser

Gold ebnete den Weg auf den Thron

Kaiser Karl V. war in vielerlei Hinsicht eine bemerkenswerte Herrschergestalt. Er regierte im 16. Jahrhundert über ein Reich, in dem die Sonne nicht unterging. Er reiste schier unermüdlich durch Europa, behauptete sich gegen die Aggressionen Frankreichs. Und doch war er im Alter selbstkritisch genug, die Kaiserkrone niederzulegen. Vor 500 Jahren bestieg er den Thron.
Alle Artikel wurden geladen
No more articles to load

SERVICE

Unabhängige Beiträge – seriös recherchiert

Aktuelle JF

Kaufen Sie hier die Ausgabe als PDF oder abonnieren SIe die Print-Ausgabe.

Reportagen, Dokumentationen, Buchvorstellungen, Interviews  – unabhängige Beiträge exklusiv für die Leser der Jungen Freiheit

Thema Natur und Technik

All articles loaded
No more articles to load