Wirtschaft

Wirtschaft

Siemens-Chef Kaeser mahnt zur Zurückhaltung gegenüber China

Siemens-Chef Joe Kaeser hat mit Blick auf die wirtschaftlichen Beziehungen vor zu harscher Kritik an Chinas Regierung gewarnt. Angesichts des Hongkong-Konfliktes und des Handelstreits zwischen China und den USA plädierte der Manager für diplomatische Lösungen. „Wir sollten auch deshalb immer wieder miteinander reden und integrativ nach Lösungen suchen.“
Alle Artikel wurden geladen
No more articles to load

SERVICE

Unabhängige Beiträge – seriös recherchiert

Aktuelle JF

Kaufen Sie hier die Ausgabe als PDF oder abonnieren SIe die Print-Ausgabe.

Weitere Beiträge Wirtschaft

Reportagen, Dokumentationen, Buchvorstellungen, Interviews  – unabhängige Beiträge exklusiv für die Leser der Jungen Freiheit

Politik Ausland