Osterprozession in Malta: Archaische Überzeugung von der Erneuerung des Lebens Foto: picture-alliance/akg-images/Rainer Hackenberg
Ostern35

Die erschöpfte Vitalität erneuern

Auf Malta tritt die Bedeutung des Osterfestes für den christlichen Jahreslauf bis heute stark hervor. Das Laute, das Bunte, das Naive dieser Art Ostern dürfte den meisten Mitteleuropäern fremd sein, nicht nur da, wo man protestantisch oder gottlos ist. mehr »
Firmenschild: Im Visier der Empörten Foto: dpa
Falsches Logo?147

Rassismusvorwürfe gegen Dachdeckerfirma

Der Mainzer Dachdecker Thomas Neger ist ins Visier der Afrikaner-Lobby geraten. Der Grund: Die Firma des Mannes trägt seinen Namen und besitzt als Logo eine schwarze Figur. Eine Facebook-Gruppe mit mehr als 3.000 Anhängern fordert die unverzügliche Änderung des Bildes. Das lehnt der Unternehmer jedoch ab. mehr »
Christopher Street Day in Stuttgart: Keine Waldmeisterbrause für Schwule Foto: picture alliance/dpa

Neue deutsche Räte- und Wächterrepublik

Skandal in Stuttgart: Ein kleiner Getränkehersteller aus dem Allgäu sucht Kunden für seine neue Waldmeisterbrause. Homosexuelle gehören allerdings nicht zur Zielgruppe, weshalb die Jungunternehmer eine stadtbekannt Schwulenkneipe nicht beliefern wollten. Nun tobt die Homo-Lobby. mehr »
Teilnehmer des Christopher-Street-Day in Frankfurt am Main (2014): Forderung nach Sitz im ZDF-Fernsehrat Foto:  picture alliance / dpa

Homo-Lobby fordert Sitz im Fernsehrat

Mehrere Homosexuellen-Lobbyverbände haben eine Vertretung im ZDF-Fernsehrat gefordert. Bei dessen anstehender Neubesetzung sei kein Vertreter sexueller Minderheiten vorgesehen, beklagten sie. „Mit dieser Ausgrenzung wird Diskriminierung in unerträglicher Weise fortgeschrieben.“ mehr »