Isis-Anhänger in Mossul: Kurden halten islamistischen Vormarsch auf Foto:  picture alliance/AP Photo
Irak35

Entsetzen über Vertreibung der letzten Christen aus Mossul

Die letzten Christen sind am Wochenende aus der nordirakischen Stadt Mossul geflohen. Damit reagierte die fast 2.000 Jahre alte christliche Gemeinde auf ein Ultimatum der islamistischen Isis-Truppen, entweder die Millionenmetropole zu verlassen oder zum Islam zu konvertieren. mehr »
Eva Högel: Die SPD-Politikerin will, daß Türken in Deutschland wählen dürfen Foto: picture alliance/dpa
Einwanderung90

SPD-Politikerin Högl will Wahlrecht für Türken

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Eva Högl hat sich dafür ausgesprochen, in Deutschland lebenden Türken das Wahlrecht zu geben – auch wenn sie nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Auch brauche das „Einwanderungsland Deutschland“ eine neue Flüchtlingspolitik. mehr »
Christian Wulff: Der ehemalige CDU-Politiker ist der Meinung, ein guter Bundespräsident gewesen zu sein Foto: picture alliance/dpa
Presseschelte21

Ex-Bundespräsident Wulff attackiert Medien

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff hat die Medien für seinen politischen Abstieg verantwortlich gemacht. Er sei einigen mächtigen Medienschaffenden zu unbequem geworden. Das Amt des Bundespräsidenten habe er dennoch gut ausgeübt. mehr »
Bundespräsident Joachim Gauck bei der Gedenkfeier im Berliner Bendlerblock
20. Juli123

„Davon zehrt unser Land bis heute“

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Attentäter des 20. Juli als „Lichtgestalten“ gewürdigt. Er sagte bei der zentralen Gedenkveranstaltung in Berlin: „In der Zeit, als unser Land Europa mit Krieg und Leid überzog, schien ein Licht der Hoffnung und des Anstands auf.“ mehr »
Gedenktafel für das Attentat am 20. Juli 1944 in Rastenburg Foto: picture alliance/Uwe Gerig
Streiflicht114

Das Beispiel Stauffenbergs

Die Männer des 20. Juli gaben ein Beispiel für das Ethos des patriotischen Offiziers. Die Grenze des Gehorsams ist erreicht, wenn die Führung des Staates verbrecherisch handelt. Auch dank dieser Tat können wir Deutsche heute aufrecht gehen. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein. mehr »
Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama bei einem Treffen in Brüssel im Juni: Die Beziehungen sind auf einem Tiefpunkt Foto: picture alliance/dpa
Spionage-Affäre108

Neue Wirklichkeit

Die deutsch-amerikanischen Beziehungen ändern sich grundlegend. Merkels Reaktion trägt Züge einer Notwehr, die sie nur zu gerne vermieden hätte. Nun befinden wir uns in der von Obama geschaffenen neuen Wirklichkeit. Zu ihr gehört die geradezu ertrotzte Distanzierung. mehr »
Linke demonstrieren für Asylbewerber: Behörden an der Belastungsgrenze Foto: dpa
Einwanderung78

Asylzahlen steigen im ersten Halbjahr massiv an

Die Zahl der Asylbewerber ist im ersten Halbjahr 2014 deutlich gestiegen. Insgesamt wurden 77.109 Anträge gestellt. Dies sind 60 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) sieht das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge deswegen an der Grenze seiner Belastbarkeit. mehr »