Der Rubel unter Druck Foto: picture alliance/chromorange
Rußland-Sanktionen0

Niemand hat die Absicht…

Es klingt nach Walter Ulbricht, wenn aus Kreisen der EU-Kommission verlautet, niemand habe „Interesse daran, daß die russische Wirtschaft in eine tiefe Depression stürzt“. Beim US-Wirtschaftskrieg gegen Rußland mischt eine Mehrheit in der EU eifrig mit, selbst wenn man sich ins eigene Fleisch schneidet. Ein Kommentar von Michael Paulwitz. mehr »
Dieter Nuhr: Der Kabarettist knöpft sich Linkspartei und Islamisten vor Foto: dpa
Kabarettist6

Dieter Nuhr knöpft sich Islamisten und Linkspartei vor

Der Kabarettist Dieter Nuhr hat seine Kritik an radikalen Moslems verschärft. „Über jede andere Religion kann man ja reden, nur über den Islam nicht, weil es zu konkreter körperlicher Gewalt führt“. Auch mit der Linkspartei ging er scharf ins Gericht. Diese sei „natürlich“ die Nachfolgepartei der SED. mehr »
Linksextreme Demonstration in Berlin: Haß auf Andersdenkende Foto: Junge Freiheit
Verfassungsschutz22

Berliner Linksextremisten immer brutaler

Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) hat sich besorgt über die linksextreme Szene in Berlin gezeigt. „Die Anschläge werden auch immer brutaler“, sagte Henkel. Allein im ersten Halbjahr nahm die Zahl der linksextremen Straftaten um 60 Prozent auf 240 zu. In der Vergangenheit wurden auch Pflastersteine in Kinderzimmer geschleudert. mehr »
Katharina Schulze und Sepp Dürr bei der Verhüllung des Denkmals Foto: Grünen-Fraktion im Bayerischen Landtag/twitter
München54

Grüne wollen Denkmal für Trümmerfrauen beseitigen

Die bayerischen Grünen haben die Entfernung eines Denkmals für die Trümmerfrauen und die Aufbaugeneration nach dem Zweiten Weltkrieg in München gefordert. „Ich werde einen Antrag stellen, das sogenannte Trümmerfrauen-Denkmal zu beseitigen“, sagte der Landtagsabgeordnete Sepp Dürr (Grüne). mehr »
Sebastian Edathy in der Bundespressekonferenz in Berlin Foto: picture alliance/dpa
Kinderporno-Affäre26

Edathy belastet SPD-Politiker

Der frühere Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy (SPD) hat bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach seinem Mandatsverzicht Vorwürfe gegen führende SPD-Politiker erhoben. Gleichzeitig räumte er jedoch auch eigene Fehler ein. mehr »
Eine Internet-Nutzerin liest das Positionspapier von Pegida: Kontrollmechanismen ausgehebelt Foto:  picture alliance / ZB
Streiflicht16

Das Debakel der Aufseher

Das Internet ist nicht öffentlich-rechtlich, es ist anarchisch, unkontrolliert, kurz: demokratisch. Das versetzt unsere politische Klasse schon seit längerem in Panik. Das Volk wählt sich neue Wege der direkten Mitwirkung, die alten Eliten danken ab. Es ist Wendezeit. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein. mehr »
Geert WIlders: Er sieht „politisch motivierte“ Strafverfolgung Foto: dpa
Niederlande37

Staatsanwaltschaft stellt Geert Wilders vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft Den Haag hat Anklage gegen den Vorsitzenden der „Partei für die Freiheit“ (PVV), Geert Wilders, erhoben. Sie wirft dem Islamkritiker „Diskriminierung und Aufhetzerei“ vor. Wilders hatte bei einem Wahlkampfauftritt versprochen, die Zahl der Marokkaner in den Niederlanden zu reduzieren. mehr »
Winfried Stöcker: Unnternehmer sagt Asyl-Konzert ab Foto:  picture alliance
Asyl-Konzert abgesagt79

Empörung über Görlitzer Kaufhausbesitzer

Weil er in seinem Kaufhaus kein „Benefizkonzert“ für Asylbewerber genehmigen wollte, haben Linksextremisten zu einer Kampagne gegen den Besitzer des Gebäudes, Winfried Stöcker, aufgerufen. Zuvor hatte er gesagt: „Ich will in 50 Jahren keinen Halbmond auf dem Kölner Dom.“ mehr »