Sebastian Edathy in der Bundespressekonferenz in Berlin Foto: picture alliance/dpa
Kinderporno-Affäre12

Edathy belastet SPD-Politiker

Der frühere Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy (SPD) hat bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach seinem Mandatsverzicht Vorwürfe gegen führende SPD-Politiker erhoben. Gleichzeitig räumte er jedoch auch eigene Fehler ein. mehr »
Eine Internet-Nutzerin liest das Positionspapier von Pegida: Kontrollmechanismen ausgehebelt Foto:  picture alliance / ZB
Streiflicht11

Das Debakel der Aufseher

Das Internet ist nicht öffentlich-rechtlich, es ist anarchisch, unkontrolliert, kurz: demokratisch. Das versetzt unsere politische Klasse schon seit längerem in Panik. Das Volk wählt sich neue Wege der direkten Mitwirkung, die alten Eliten danken ab. Es ist Wendezeit. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein. mehr »
Geert WIlders: Er sieht „politisch motivierte“ Strafverfolgung Foto: dpa
Niederlande20

Staatsanwaltschaft stellt Geert Wilders vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft Den Haag hat Anklage gegen den Vorsitzenden der „Partei für die Freiheit“ (PVV), Geert Wilders, erhoben. Sie wirft dem Islamkritiker „Diskriminierung und Aufhetzerei“ vor. Wilders hatte bei einem Wahlkampfauftritt versprochen, die Zahl der Marokkaner in den Niederlanden zu reduzieren. mehr »
Winfried Stöcker: Unnternehmer sagt Asyl-Konzert ab Foto:  picture alliance
Asyl-Konzert abgesagt57

Empörung über Görlitzer Kaufhausbesitzer

Weil er in seinem Kaufhaus kein „Benefizkonzert“ für Asylbewerber genehmigen wollte, haben Linksextremisten zu einer Kampagne gegen den Besitzer des Gebäudes, Winfried Stöcker, aufgerufen. Zuvor hatte er gesagt: „Ich will in 50 Jahren keinen Halbmond auf dem Kölner Dom.“ mehr »
Montags-Demonstration von Pegida in Dresden mit 15.000 Teilnehmern Foto: JF
JF-TV24

Pegida in Dresden: „Wir kommen wieder!“

Deutschland diskutiert über die Demonstrationen von Pegida in Dresden. Tausende gehen dort seit Wochen Montag für Montag auf die Straße, um gegen den radikalen Islam und unkontrollierte Einwanderung zu demonstrieren. Eine Dokumentation von JF-TV. mehr »
Logo der Schweizer Nationalbank: Für Sparer wird es schwieriger Foto:  picture alliance/KEYSTONE
Geldpolitik8

Schweizer Notenbank führt Negativzinsen ein

Die Schweizer Notenbank hat angekündigt, Guthaben auf Girokonten mit einem Strafzins von 0,25 Prozent zu belasten. Damit will das Geldinstitut den Kurs des Schweizer Franken stabilisieren. Auch in Deutschland erheben bereits mehrere Banken sogenannte „Guthabengebühren“. mehr »
Afrikaner auf dem Weg nach Malta: EU-Bürger sind unzufrieden Foto:  picture alliance/Photoshot
Umfrage60

EU-Bürger unzufrieden mit Einwanderungspolitik

Die Mehrheit der Bürger in der Europäischen Union ist mit der Einwanderungspolitik von EU und Nationalstaaten nicht einverstanden. Laut einer Umfrage des Eurobarometers wünschen sich 82 Prozent zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung der illegalen Einwanderung. Auch der EU selbst mißtrauen die Bürger. mehr »