Jürgen Elsässer: Eine schillernde Figur mit Kontakten ins Ausland Foto:  picture alliance/Geisler-Fotopress
Jürgen Elsässer0

„Ich habe keine Verbindung zum Kreml“

Wer ist Jürgen Elässer? In der vergangenen Woche beschrieb JF-Reporter Hinrich Rohbohm Elsässers Vergangenheit in der linksextremen Szene. Doch welchen Kurs fährt der Publizist heute? Und warum sucht er Kontakte zu Islamisten? Eine Spurensuche. mehr »
Manuela Schwesig: Quotenfrau für Frauenquote Foto: dpa
Gesetz67

Koalition einigt sich auf Frauenquote

Union und SPD haben sich auf eine gesetzliche Frauenquote für Aufsichtsräte geeinigt. Demnach müssen bis 2016 knapp ein Drittel der Posten an Frauen vergeben werden. Unternehmen, die dem nicht nachkommen, müssen mit Sanktionen rechnen. mehr »
Papst im EU-Parlament: Identität Europas bewahren Foto: dpa

Papst fordert mehr Hilfe für Asylbewerber

Papst Franziskus hat die Europäische Union aufgefordert, mehr für Asylbewerber zu unternehmen. „Man kann nicht hinnehmen, daß das Mittelmeer zu einem großen Friedhof wird“, sagte er vor dem EU-Parlament. Europa werde dieses Problem lösen, „wenn es versteht, in aller Klarheit die eigene kulturelle Identität vorzulegen“. mehr »
Topflappen: Brüssel schaut genau hin Foto:  picture alliance/dpa Themendienst
Regulierung54

EU nimmt Topflappen ins Visier

Die Europäische Union will sich in dieser Woche mit neuen Sicherheitsstandards für Topflappen beschäftigen. Konkret geht es um die Frage, welche Tests diese durchlaufen müssen, damit sie die Sicherheit der Verbraucher nicht gefährden und verkauft werden dürfen. Die britische Regierung nannte das Vorhaben „völlig verrückt“. mehr »
Arbeiter bei ThyssenKrupp: Die Wirtschaft gerät ins straucheln Foto: dpa
Wirtschaftswachstum11

OECD halbiert Konjunkturprognose für Deutschland

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat die Wachstumsprognose für Deutschland deutlich nach unten korrigiert. Demnach wird die deutsche Wirtschaft im kommenden Jahr nur um 1,1 Prozent statt der zuvor prognostizierten 2,3 Prozent wachsen. Auch für die anderen Euro-Staaten sieht es schlecht aus. mehr »