David Berger: Der homosexuelle katholische Theologe steht in der Kritik Foto: dpa
Deutsche Aidshilfe9

Homo-Szene streitet über Gender-Ideologie

In der deutschen Homosexuellen-Szene ist ein Streit über die Gender-Ideologie ausgebrochen. Die Deutsche AIDS-Hilfe kündigte an, keine Anzeigen mehr in der Zeitschrift „Männer“ zu schalten. Die Organisation wirft Chefredakteur David Berger vor, ein „traditionelles Männlichkeitsbild“ zu pflegen sowie mit „rechtspopulistischen Aussagen“ zu provozieren. mehr »
Eon-Logo: Energiekonzern nimmt neue Kunden ins Visier Foto: dpa
„Enerji Almanya“25

Eon umwirbt Türken in Deutschland

Der Energiekonzern Eon hat angekündigt, sich künftig stärker auf in Deutschland lebende Türken zu konzentrieren. Dazu hat das Unternehmen die Marke „Enerji Almanya“ („Deutsche Energie“) gegründet, mit deren Hilfe mehr türkische Kunden geworben werden sollen. mehr »
Isis-Anhänger im Irak: Erfolgsmodell IS? Foto:  picture alliance/AP Photo
„Islamischer Staat“21

Zahl der Kämpfer aus Deutschland steigt

Immer mehr Personen aus Deutschland schließen sich der islamistischen Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) an. Rund 550 Männer und Frauen seien bisher von Deutschland nach Syrien oder in den Irak gereist, sagte der Präsident des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen. Etwa 60 von ihnen sind bisher getötet worden. mehr »
Pegida-Demonstration in Dresden: „Freunde, dies ist ein Zeichen von Angst“ Foto: JF
Bürgerprotest96

Der Unmut wächst

Immer mehr Bürger gehen für ihre Anliegen auf die Straße. Denn ab einem bestimmten Punkt ist die Präsenz im öffentlichen Raum das einzige Mittel, um sich Gehör zu verschaffen. Ein Kommentar von Thorsten Hinz. mehr »
Gründungsparteitag der Grünen 1980: Die  ideologischen Grundüberzeugungen sind geblieben Foto:  picture-alliance / dpa

Der Schoß ist fruchtbar noch

Viel Wohlwollen haben die Grünen für die Aufarbeitung ihrer pädosexuellen Umtriebe und Verirrungen in den siebziger und achtziger Jahren erfahren. Doch was gerne ausgeblendet wird: Die dahinterstehenden ideologischen Grundüberzeugungen sind geblieben. Ein Kommentar von Michael Paulwitz. mehr »