Fraktionschef Volker Kauder (CDU) will die AfD auch weiterhin ignorieren Foto: picture alliance/dpa
Nach Landtagswahlen39

CDU streitet über Umgang mit der AfD

Nach dem guten Abschneiden der Alternative für Deutschland (AfD) bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen ist der Streit in der Union um den Umgang mit den Euro-Kritikern neu entbrannt. Konservative CDU-Politiker fordern, die Union dürfe die AfD nicht weiter ignorieren. mehr »
Schüler aus Einwandererfamilien scheitern häufiger als ihre deutschen Mitschüler Foto: picture alliance/dpa
Bildung76

Özoguz beklagt Benachteiligung ausländischer Schüler

Kinder aus Einwandererfamilien verlassen die Schule wesentlich häufiger ohne einen Abschluß als ihre deutschen Mitschüler. Laut der Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), könnte „die pauschalierende Betrachtung von ‘Migrantenkindern’“ dafür verantworlich sein. mehr »
Jimmie Åkesson: Konservative und Linke ohne Mehrheit Foto:  picture alliance/IBL Schweden
Wahl zum Reichstag10

Schwedendemokraten legen deutlich zu

Die Schwedendemokraten haben bei der Wahl zum Reichstag deutlich an Stimmen gewonnen. Die Partei konnte ihr Ergebnis auf 12,9 Prozent mehr als verdoppeln (2010: 5,7 Prozent). Weder Konservative noch Linksbündnis verfügen über eine Mehrheit. mehr »
Der Erfolg der AfD geht weiter Foto: picture alliance/dap
Meinung69

Neues Kräftetrapez der Berliner Republik

Der Siegeszug der AfD geht weiter. Mit dem Einzug in die Landtage von Brandenburg und Thüringen setzt die junge Partei anderthalb Jahre nach ihrer Gründung ihre Erfolgsserie fort. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein. mehr »
Die AfD ist bei den Wahlen in Brandenburg und Thüringen in die Landtage eingezogen Foto: picture alliance/dap
Landtagswahlen27

Wahlerfolg der AfD hält an

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen erneut punkten können. Die Euro-Kritiker zogen zweistellig in die Landtage von Potsdam und Erfurt ein. mehr »
Willkommen in Schottland: Setzt das Referendum eine Dominokette in Gang? Foto:  picture alliance / dpa
Referendum22

Domino in Dùn Èideann

Der 18. September ist ein Schlüsseldatum für ganz Europa, nicht nur für die Schotten. Ihr Votum wird sich auf Europas Vielfalt auswirken. Fällt der schottische Dominostein, wäre das nicht zuletzt ein Mißtrauensvotum gegen das zentralistisch dominierte Europa. mehr »
Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko und dem russischem Präsidenten Wladimir Putin Foto:  picture alliance / dpa
Geopolitik104

Geographie ist Schicksal

In den Phrasengewittern des ideologischen Stellvertreterbürgerkriegs zwischen „Atlantikern“ und „Putinverstehern“ ist es an der Zeit, den realpolitischen Kern herauszuschälen und Leitlinien für eine an eigenen Interessen orientierte deutsche Ostpolitik herauszuarbeiten. Eine Analyse von Michael Paulwitz. mehr »
Salafisten und IS-Sympathisanten vor dem Brandenburger Tor in Berlin Foto: picture alliance/Wolfram Steinberg
Islamismus49

Innenministerium verbietet IS-Terrorgruppe

Die Bundesregierung hat die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) in Deutschland mit sofortiger Wirkung verboten. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) untersagte am Freitag jegliche Aktivitäten der Organisation sowie deren Unterstützung. mehr »