Ampelfrau: Debatte um Frauenquote Foto: dpa
Dortmund82

SPD und Grüne fordern mehr Ampelfrauen

SPD und Grüne in Dortmund haben eine verbindliche Quote von weiblichen Figuren auf Ampeln gefordert. In einem entsprechenden Antrag heißt es: „Durch die Gleichstellung von Frau und Mann ist eine teilweise Umrüstung von regulären Ampelmännchen zu Ampelfrauen folgerichtig.“ mehr »
EU- und Eurokritiker Frits Bolkestein: Scheitert der Euro, wird weder die Wirtschaft zusammenbrechen, noch wird es Krieg geben Foto: picture alliance/dpa/dpaweb
Interview32

„Blamiert bis auf die Knochen“

Frits Bolkestein war Kommissar der EU – heute zählt er zu ihren prominentesten Kritikern. Im Interview mit der JUNGEN FREIHEIT wirft er dem Establishment vor, die Bürger mit dem Euro in eine Sackgasse gelockt zu haben. Und die Deutschen dürften wegen ihrer Vergangenheit nicht einmal frei über die Gemeinschaftswährung reden. mehr »
Überwachungskamera: Überwachung mit Sicherheit verwechselt Foto:  picture alliance
Meinung68

Mißtrauensvotum gegen das eigene Volk

Bei den Anhängern des lückenlosen Überwachungsstaats dürften heute die Sektkorken knallen. Überwachung der Bankverbindungen, die Erfassung aller Auto-Kennzeichen für die geplante PKW-Maut und Nacktscanner an deutschen Flughäfen. Es zeigt sich: George Orwell („1984“) war ein Optimist. Ein Kommentar. mehr »
Der Kabarettist Dieter Nuhr: Kampagne gegen den Mann der leisen Töne Foto: picture alliance / dpa
Streiflicht41

Nuhr nicht den Spaß verderben

Dieter Nuhr hebt sich durch seine ruhige Art von vielen seiner Kollegen ab. Seine Pointen kommen meist auf leisen Sohlen. Ausgerechnet dieser Mann der leisen Töne ist ins Visier einer Kampagne geraten, die ihn der „Islamophobie“ bezichtigt. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein. mehr »
Schwedens Außenministerin Margot Wallström: „Wichtiger Schritt“ für das Selbstbestimmungsrecht der Palästinenser Foto: picture alliance/dpa
Nahost-Konflikt85

Schweden erkennt Palästina an

Schweden hat als erstes westliches EU-Mitgliedsland Palästina als eigenständigen Staat anerkannt. Dies sei ein „wichtiger Schritt“, um die Rechte der Palästinenser auf Selbstbestimmung zu bestätigen. mehr »
Schulklasse in Offenbach: Moslemische Schüler machen Jagd auf Juden Foto:  picture-alliance/ dpa/ dpaweb
Nach Morddrohungen65

Jüdischer Schülervertreter tritt zurück

Der Schülervertreter der Stadt Offenbach ist von seinem Amt zurückgetreten, weil ihm regelmäßig moslemische Jugendliche auflauerten. „Nachdem sie mir auch ‘Wir bringen dich um, Scheiß-Jude’ hinterherrufen, ziehe ich jetzt aus Selbstschutz die Reißleine.“ mehr »