Anzeige
Anzeige

Gesellschaftliche Ächtung: „Die Leute verbieten sich die eigene Meinung“

Gesellschaftliche Ächtung: „Die Leute verbieten sich die eigene Meinung“

Gesellschaftliche Ächtung: „Die Leute verbieten sich die eigene Meinung“

Das Bild zeigt die Autorin Dr. Luise Sommer. Sie beschäftigt sich intensiv damit, wie eine Meinung entsteht.
Das Bild zeigt die Autorin Dr. Luise Sommer. Sie beschäftigt sich intensiv damit, wie eine Meinung entsteht.
Wie entsteht eine Meinung und warum wählen Menschen gegen ihr eigenes Interesse? Dr. Luise Sommer sucht nach Erklärungen Foto: privat
JF-Plus Icon Premium Gesellschaftliche Ächtung
 

„Die Leute verbieten sich die eigene Meinung“

Warum ist eine Mehrheit der Deutschen gegen die Einwanderungspolitik, aber wählt Parteien, die für diese verantwortlich sind? Wie entsteht eine Meinung und warum schlägt Intuition meistens das Sachargument? Luise Sommer geht in ihrem neuen Buch diesen Fragen auf den Grund. Die JF hat sie für ein Interview getroffen.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Wie entsteht eine Meinung und warum wählen Menschen gegen ihr eigenes Interesse? Dr. Luise Sommer sucht nach Erklärungen Foto: privat
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles