Anzeige
Anzeige

1. Juni 1972: Festnahme Andreas Baaders: Die Sponti-Truppe macht Ernst

1. Juni 1972: Festnahme Andreas Baaders: Die Sponti-Truppe macht Ernst

1. Juni 1972: Festnahme Andreas Baaders: Die Sponti-Truppe macht Ernst

RAF Mitglied*in
RAF Mitglied*in
Die am 13. Mai 1947 in Bielefeld geborene Irmgard Möller wird nach ihrer Verhaftung in Offenbach am 10. Juli 1972 zum Verhör nach Karlsruhe gebracht. Sie gehörte zu den Gründern der RAF (Rote Armee Fraktion). Foto: picture-alliance / dpa | DB
JF-Plus Icon Premium 1. Juni 1972: Festnahme Andreas Baaders
 

Die Sponti-Truppe macht Ernst

Die terroristische „Mai-Offensive“ der RAF erschütterte 1972 die Bundesrepublik. Ihre Opfer wurden von den heimtückisch deponierten Sprengsätzen regelrecht zerrissen. Die linksextreme Terrororganisation wähnte sich im Recht und wollte gegen die Verminung nordvietnamesischer Häfen ankämpfen.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Die am 13. Mai 1947 in Bielefeld geborene Irmgard Möller wird nach ihrer Verhaftung in Offenbach am 10. Juli 1972 zum Verhör nach Karlsruhe gebracht. Sie gehörte zu den Gründern der RAF (Rote Armee Fraktion). Foto: picture-alliance / dpa | DB
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles