Anzeige
Anzeige

Nur Schlappen für Scholz: Diesem Anfang wohnt kein Zauber inne

Nur Schlappen für Scholz: Diesem Anfang wohnt kein Zauber inne

Nur Schlappen für Scholz: Diesem Anfang wohnt kein Zauber inne

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD): Der große Sieger der vergangenen Bundestagswahl fährt bei der Frage, in welchem Umfang die Ukraine militärisch unterstützt werden soll einen Schlingerkurs
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD): Der große Sieger der vergangenen Bundestagswahl fährt bei der Frage, in welchem Umfang die Ukraine militärisch unterstützt werden soll einen Schlingerkurs
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD): Der große Sieger der vergangenen Bundestagswahl fährt bei der Frage, in welchem Umfang die Ukraine militärisch unterstützt werden soll einen Schlingerkurs Foto: picture alliance/Kay Nietfeld/dpa Pool
JF-Plus Icon Premium Nur Schlappen für Scholz
 

Diesem Anfang wohnt kein Zauber inne

Normalerweise wohnt jedem Anfang ein Zauber inne. Das gilt nicht für die sichtlich angeschlagene rot-grüne Machtbasis um Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Nun haben die Sozialdemokraten in Schleswig-Holstein auch noch die erste große Wahlschlappe eingefahren. Ein Kommentar.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD): Der große Sieger der vergangenen Bundestagswahl fährt bei der Frage, in welchem Umfang die Ukraine militärisch unterstützt werden soll einen Schlingerkurs Foto: picture alliance/Kay Nietfeld/dpa Pool
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag