Zeitgeist

Aleppo-Denkmal in Dresden

Kunstinstallation: Vorbild von Islamisten errichtet

Die Dresdner Kunstinstallation „Monument“ hat eine Barrikade zum Vorbild, die wohl von einer radikalen islamischen Terrorgruppe errichtet wurde. „Ja, die Busse wurden von Ahrar ash-Scham aufgestellt“, bestätigte ein Zeuge. Der syrische Künstler Manaf Halbouni zeigte sich bestürzt. Das Denkmal wurde am 7. Februar von Oberbürgermeister Dirk Hilbert eingeweiht.

SERVICE

Unabhängige Beiträge – seriös recherchiert

Aktuelle JF

Kaufen Sie hier die Ausgabe als PDF oder abonnieren SIe die Print-Ausgabe.

Reportagen, Dokumentationen, Buchvorstellungen, Interviews  – unabhängige Beiträge exklusiv für die Leser der Jungen Freiheit

Thema Gesellschaft