Anzeige
Anzeige

Weimarer Republik: Ein Preuße zwischen allen Stühlen

Weimarer Republik: Ein Preuße zwischen allen Stühlen

Weimarer Republik: Ein Preuße zwischen allen Stühlen

Preußens Ministerpräsident Otto Braun (SPD) während einer Rundfunkansprache um 1930 Foto: picture-alliance / akg-images | akg-images
Preußens Ministerpräsident Otto Braun (SPD) während einer Rundfunkansprache um 1930 Foto: picture-alliance / akg-images | akg-images
Preußens Ministerpräsident Otto Braun (SPD) während einer Rundfunkansprache um 1930 Foto: picture-alliance / akg-images | akg-images
JF-Plus Icon Premium Weimarer Republik
 

Ein Preuße zwischen allen Stühlen

Vor 150 Jahren wurde Otto Braun in Königsberg geboren. Als preußischer Ministerpräsident regierte der Sozialdemokrat von 1920 bis 1932. Dabei blieb er stets Patriot, auch wenn das in seiner Partei immer weniger waren. Im Exil fand er nur schwer Anschluß.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Preußens Ministerpräsident Otto Braun (SPD) während einer Rundfunkansprache um 1930 Foto: picture-alliance / akg-images | akg-images
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles