Anzeige
AnzeigeAfD, Alternative für Deutschland, Spenden

Frankfurter Flughafen: Syrer verhindert Abschiebung mit Nagelfeile

Frankfurter Flughafen: Syrer verhindert Abschiebung mit Nagelfeile

Frankfurter Flughafen: Syrer verhindert Abschiebung mit Nagelfeile

Flughafen Frankfurt Bundespolizei
Flughafen Frankfurt Bundespolizei
Bundespolizisten konnten den Syrer am Frankfurter Flughafen überwältigen (Symbolbild) Foto: picture alliance/Frank Rumpenhorst/dpa
Frankfurter Flughafen
 

Syrer verhindert Abschiebung mit Nagelfeile

FRANKFURT/MAIN. Ein Syrer hat am Mittwoch die Ausweisung seiner fünfköpfigen Familie am Frankfurter Flughafen verhindert. An Bord der Lufthansa-Maschine zückte der 33 Jahre alte Asylbewerber eine Nagelfeile und forderte „lautstark für sich und seine Familie den Abbruch der Abschiebung“, teilte die Bundespolizei mit.

Die anwesenden Polizisten konnten den Mann überreden, das vermeintliche Messer niederzulegen. Anschließend überwältigten und fesselten sie ihn. Die Abschiebung wurde daraufhin abgebrochen und die Familie auf die Polizeiwache gebracht. Die Polizei ermittelt, wie der Asylbewerber die Feile an Bord schmuggeln konnte.

Die Familie sollte nach Spanien zurückgebracht werden. Dort soll über ihren Asylantrag entschieden werden. (ag)

Bundespolizisten konnten den Syrer am Frankfurter Flughafen überwältigen (Symbolbild) Foto: picture alliance/Frank Rumpenhorst/dpa
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

aktuelles