AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!

 

Berliner Innensenator gibt Türken Heiratsempfehlung

koerting2_200x273
Berlins Innensenator Ehrhart Körting (SPD) Foto: www.berlin.de

BERLIN. Der Berliner Innensenator Ehrhart Körting (SPD) hat den türkischen Bewohnern der Hauptstadt empfohlen, „freche Türkinnen aus Berlin“ zu heiraten anstatt unterwürfiger Frauen aus der Türkei.

Wie der Berliner Kurier berichtet, beklagte Körting auf einer SPD-Veranstaltung, daß zu viele bildungsferne Zuwanderer nach Deutschland kämen. „Wir haben nicht zu viel, sondern falsche Migration“, sagte der Innensenator.

„Verfassungsrechtlich sind Heiratsprämien nicht zu machen“

Nach einer Studie hätten 64 Prozent der Türkinnen, die für eine Hochzeit nach Deutschland kamen, keinen oder nur den Hauptschulabschluß besessen. Ein Drittel von ihnen stamme vom Dorf oder aus Orten mit weniger als 10.000 Einwohnern.

In der Ungebildetheit der türkischen Zuwanderer sieht Körting laut dem Berliner Kurier eine große Gefahr für deren Integrationsfähigkeit. Türken zu animieren, in Deutschland aufgewachsene Türkinnen zu heiraten, sei jedoch schwierig. „Verfassungsrechtlich sind Heiratsprämien nicht zu machen“, sagte der SPD-Politiker.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles