CSU Facebook-Seite Foto: jf
CSU Facebook-Seite Foto: jf

Facebook
 

CSU überholt Schwesterpartei CDU

MÜNCHEN. Die CSU hat mehr Freunde bei Facebook als die CDU. Am Sonnabend lag die Zahl CSU-Freunde, die seit Wochen rasant wächst, bei 96.800. Die der CDU nur bei 96.500. Ursache könnte ein Umschwung innerhalb der Anhängerschaft der Union sein, die sich von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) abwendet.

Zur Wochenenmitte hatte die CDU noch vor der CSU gelegen. Nun hat die CSU sie abgehängt. Der Anstieg der CSU-Sympathiewerte korrespondiert eindeutig mit der asylkritischen Haltung der bayerischen Landesregierung. Am Freitag erst verkündete CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer dort: „Wir brauchen eine Begrenzung des Flüchtlingszustroms, da sonst die hier lebende Bevölkerung überlastet wird.“ Der Zuwachs ist Wasser auf die Mühlen von Horst Seehofer, der der Bundeskanzlerin in der Asylkrise ein Ultimatum bis Allerheiligen gesetzt hat.

Wasser auf Horst Seehofers Mühle

Lange hat die CSU bei Facebook kein Bein auf den Boden bekommen – verglichen mit den anderen etablierten Parteien. Im Januar 2014 lag sie mit weniger als 30.000 Freunden sogar noch hinter der FDP. Der größte Zuwachs hat sich in den vergangenen Wochen ereignet, als Horst Seehofer auf Konfrontationskurs mit der Schwesterpartei ging.

Von den Berliner Bundestagsparteien hat die Linkspartei mit über 100.000 Freunden bei Facebook die meisten Anhänger – gefolgt nun von CSU, CDU, SPD und den Grünen. Eine Partei, die nicht im Bundestag vertreten ist, liegt mit mehr als 160.000 Freunden allerdings vor allen anderen: die Alternative für Deutschland (AfD). (vg)

 

CSU Facebook-Seite Foto: jf
EIKE-Konferenz Wissenschaftlich gegen den Klimairrsinn!
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles