Das alte Logo des englischen Fußballverbandes mit den drei Löwen Foto: picture alliance / empics | Catherine Ivill
Das alte Logo des englischen Fußballverbandes mit den drei Löwen Foto: picture alliance / empics | Catherine Ivill

„Fortschritt, Inklusion und Zugänglichkeit“
 

Three Lions: Englischer Fußballverband überarbeitet Logo

LONDON. Der englische Fußballverband hat sein Logo, bestehend aus den bekannten drei Löwen, überarbeitet, um eine „größere Inklusivität“ zu symbolisieren. „Die Three Lions sind das Herzstück des englischen Fußballs. Sie symbolisieren den Fortschritt, mehr Inklusion und Zugänglichkeit auf allen Ebenen des Fußballs, von der Basis bis zur Elite“ schrieb der Verband auf Twitter.

Zur neuen Darstellung heißt es weiter: „Ein Junglöwe, ein Löwe und eine Löwin vereinen sich zum neuen Wappen des englischen Fußballs, das keine Grenzen kennt und jeden auf allen Ebenen des Fußballs im Land repräsentiert.“

Der Geschäftsführer des Verbandes, Mark Bullingham, sagte der Zeitung The Sun: „Dies ist eine bedeutende Veränderung, da wir alle unsere Breitenfußballinitiativen und -programme unter einem Banner vereinen.“

 

Three Lions gehen auf Richard Löwenherz zurück

In den sozialen Medien rief die Veränderung ein geteiltes Echo hervor. Einige Nutzer beklagten, daß das Wappen mit den drei Löwen, die auf den englischen König und Kreuzfahrer Richard Löwenherz zurückgehen, für die politische Korrektheit geopfert worden sei.

Ein Twitter-Nutzer warf dem Verband vor, die englische Geschichte zu zerstören. „Die drei Löwen symbolisieren nicht Fortschritt, Inklusion oder Barrierefreiheit. Sie sind das Wappen des Kreuzfahrers Richard Löwenherz.“

Premier League unterbricht Spiel für Ramadan

Andere Stimmen fragten, warum man keinen homosexuellen, geschlechtslosen oder im Rollstuhl sitzenden Löwen abgebildet habe. Ein anderer Nutzer spottete: „Warum können es nicht zwei Löwen und ein Junges oder zwei Löwinnen sein? Das ist keine Inklusion alternativer Wildtier-Lebensstile, wie wir sie jeden Tag in der Natur sehen.“

Richard I. Löwenherz (1157-1199) verwendete erstmal die drei Löwen auf dem Wappen. Es gehört heute zu den Nationalsymbolen Englands.

Anfang Mai rief die britische Fußballiga Premier League Facebook, Instagram und Twitter dazu auf, konsequent gegen Rassismus auf ihren Plattformen vorzugehen. Ende April hatte es in der Premier League erstmals eine Spielunterbrechung gegeben, damit moslemische Spieler ihr Ramadan-Fasten brechen konnten. (ag)

Das alte Logo des englischen Fußballverbandes mit den drei Löwen Foto: picture alliance / empics | Catherine Ivill
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles