Verbissen gegen die Realität anschreiben Foto:  picture alliance/Bildagentur-online/Elena Elissee

Schreibtisch-Terroristen

„Terror in Deutschland“, machen die Alarmklingler in der Presse aus. Terror gegen „Flüchtlinge“, meinen sie natürlich. Doch die gefährlichsten und vernageltsten Terroristen sind allemal die Meinungsterroristen an den Schreibtischen deutscher Redaktionsstuben. Ein Kommentar von Michael Paulwitz. mehr »
Deutschlands Bildungssystem: Reformen zerstören eine zweihundertjährige Erfolgsgeschichte Foto: picture alliance / dpa
Bildungspolitik129

Was Hänschen nicht lernt …

Diskussionen über das deutsche Bildungswesen sind fruchtlos, da das bessere Argument keine Rolle spielt. Damit kommt eine zweihundertjährige Erfolgsgeschichte an ihr Ende. Ein Kommentar von Karlheinz Weißmann. mehr »
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Parlament: Stärke, die sich aus Trägheit und Apathie speist Foto: picture alliance / dpa

Gegen die Wand

Geht eine große Sache erkennbar schief, dann muß am eingeschlagenen Kurs um so stärker festgehalten werden, je aussichtsloser die ganze Angelegenheit ist. Nach diesem Prinzip handeln EU und Bundesregierung auch in der Eurokrise. Ein Kommentar von Markus Brandstetter mehr »
Wolfgang Bosbach: Der CDU-Politiker kritsiert der Euro-Rettungspolitik, aus der Fraktion austreten, will er aber nicht Foto: picture alliance/dpa
Meinung71

Verpaßte Gelegenheit

Wolfgang Bosbach hat seine Chance nicht genutzt. Sein „Nur ein bißchen“-Rückzug ist enttäuschend. Das richtige Zeichen gegen den Euro-Rettungswahnsinn wäre der Austritt aus Partei und Fraktion gewesen. So wird der Schritt des CDU-Politikers verpuffen. Ein Kommentar von Michael Paulwitz. mehr »
Asylbewerber in Berlin: Das Volk wird ausgetauscht Foto: picture alliance/dpa

Jenseits der Humanität

In der Asyldebatte zeigt sich Dank Anetta Kahane und Winfried Kretschmann ein Riß im Schleier aus Moralwatte. Es geht gar nicht um humanitäre Fürsorge für Verfolgte, sondern um die dauerhafte Niederlassung der mehrheitlich nicht Asylberechtigten. Der Souverän, das Volk, soll ausgetauscht werden. Ein Kommentar von Michael Paulwitz. mehr »
Deutsch-französische Kinderkrippe in Straßburg Foto: picture alliance/dpa

Karlsruher Rabulistik

Karlsruhe hat das Betreuungsgeld gekippt. Konsequent wäre es nun, auch die Kita- und Krippenprogramme des Bundes für nichtig zu erklären. Aber das ist nicht gewollt. Denn es geht nicht um das Wohl und die Wünsche von Kindern und Eltern, sondern um Wirtschaftsinteressen und Umerziehung. Ein Kommentar von Michael Paulwitz. mehr »
Ehrenmal für die Opfer des 20. Juli in Berlin 1944 Foto:  picture alliance / akg-images
Streiflicht74

Der Mut zum Widerstand

Der deutsche Widerstand des 20. Juli ist ein großartiges Vorbild an Mut für nachfolgende Generationen. Er ist ein Symbol dafür, daß es eine Kollektivschuld nicht geben kann. Eine Würdigung von JF-Chefredakteur Dieter Stein. mehr »
Illegale Einwanderer in Berlin fordern unbefristetes Aufenthaltsrecht: Wer die Einhaltung der Gesetze fordert, macht sich verdächtig Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress
Asylmißbrauch196

Rechtsbruch ist normal

Ein beispielsloser Asylansturm fegt auf dem alten Kontinent die letzten Regeln beiseite und ist vollends außer Kontrolle geraten. Wer lediglich geltendes Recht einfordert, wird als Brandstifter und Ausländerfeind beschimpft. Ein Kommentar von Michael Paulwitz. mehr »
Wolfgang Schäuble (CDU) am Freitag im Bundestag: Der Finanzminister mimt den harten Verhandler und knickt doch wieder ein Foto: picture alliance/dpa

Was für ein absurdes Theater!

Der Bundestag macht mit deutlicher Mehrheit den Weg frei für weitere Griechenlandhilfen. Jedem Abgeordneten, der dafür die Hand gehoben hat, müßte diese verdorren. Das ganze ist eine Demokratie-Farce und Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) gibt in diesem Schmierenstück den Harlekin. Ein Kommentar von Michael Paulwitz. mehr »