Anzeige
Anzeige

Nellie Bly: In 72 Tagen um die Welt

Nellie Bly: In 72 Tagen um die Welt

Nellie Bly: In 72 Tagen um die Welt

Nellie Bly als Kriegsberichterstatterin im Ersten Weltkrieg in Polen im Gespräch mit einem österreichischen Offizier Foto: Denver Post, 26 December 1914 Wikimedia: Gemeinfrei
Nellie Bly als Kriegsberichterstatterin im Ersten Weltkrieg in Polen im Gespräch mit einem österreichischen Offizier Foto: Denver Post, 26 December 1914 Wikimedia: Gemeinfrei
Nellie Bly als Kriegsberichterstatterin im Ersten Weltkrieg in Polen im Gespräch mit einem österreichischen Offizier Foto: Denver Post, 26 December 1914 Wikimedia: Gemeinfrei
JF-Plus Icon Premium Nellie Bly
 

In 72 Tagen um die Welt

Vor einhundert Jahren starb Nellie Bly, die Begründerin des Investigativjournalismus und einstmals „schnellste Frau der Welt“. Während ihres Lebens war sie nicht nur Reporterin und Weltumrunderin, sondern versuchte sich auch als Unternehmerin. Der Ausgangspunkt dieser Karriere war zunächst ein empörter Leserbrief.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Nellie Bly als Kriegsberichterstatterin im Ersten Weltkrieg in Polen im Gespräch mit einem österreichischen Offizier Foto: Denver Post, 26 December 1914 Wikimedia: Gemeinfrei
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles