Clinton
Hillary Clinton will US-Präsidentin werden Foto: picture alliance/AP Photo

US-Präsidentschaft
 

Hillary Clinton gibt Kandidatur bekannt

WASHINGTON. Die ehemalige First-Lady und frühere Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika, Hillary Clinton, hat ihre Kandidatur für die Präsidentschaftswahl 2016 bekanntgegeben. Es ist bereits ihr zweiter Anlauf, nachdem sie 2008 gegen Barack Obama gescheitert war.

Am Sonntag verkündete sie ihre lang erwartete Kandidatur offiziell in einem Video. Der Wahlfilm ist gefüllt mit Latinos, Schwarzen, vielen Frauen, Kinder, Familien, Lesben. Eben dem „ganz normalen Amerikaner“, sagt Clinton in ihrem Video und bietet sich an, „für diese Menschen eine Vorkämpferin zu werden“.

Chancen stehen diesmal besser

Die 67jährige hat diesmal weitaus bessere Chancen Kandidatin der Demokratischen Partei zu werden als noch 2008. In den parteiinternen Vorwahlen liegt sie deutlich vor ihren potentiellen Rivalen.

Clinton will für ihren Vorwahlkampf um das Amt des Präsidenten in den nächsten Wochen durch verschiedene Staaten reisen, allen voran Iowa und New Hampshire. Für Mai ist ihre erste große Kundgebung geplant. (eh)

Hillary Clinton will US-Präsidentin werden Foto: picture alliance/AP Photo
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles