Anzeige
Anzeige
Petition, Neuwahlen, JF

PiS-Partei unter Druck: Polens Visa-Affäre: auf dem Basar verramscht?

PiS-Partei unter Druck: Polens Visa-Affäre: auf dem Basar verramscht?

PiS-Partei unter Druck: Polens Visa-Affäre: auf dem Basar verramscht?

Auf diesem Bild befindet sich Piotr Wawrzyk, der ehemalige Vizeaußenminister Polens. Er gilt als einer der Hauptverdächtigen in der sogenannten Visa-Affäre.
Auf diesem Bild befindet sich Piotr Wawrzyk, der ehemalige Vizeaußenminister Polens. Er gilt als einer der Hauptverdächtigen in der sogenannten Visa-Affäre.
Piotr Wawrzyk: Der Mann im Mittelpunkt einer Migrationsaffäre. Foto: picture alliance / PAP | PAP
JF-Plus Icon Premium PiS-Partei unter Druck
 

Polens Visa-Affäre: auf dem Basar verramscht?

Es ist ein schwerwiegender Verdacht: Hat Polen in den vergangenen Jahren hunderttausenden Ausländern illegal Aufenthaltstitel verschafft? Eine Visa-Affäre vergiftet den ohnehin harten Wahlkampf – sogar zu einem Selbstmordversuch kommt es.

IHR DIGITALER ZUGANG.

Einfach registrieren und weiterlesen.

JF Packshot Digital

  • Alle Artikel auf JF online frei
  • Die JF schon jeden Mittwoch als E-Paper und via App
  • Frei mitdiskutieren im Kommentarbereich der JF
JF Packshot Digital

Piotr Wawrzyk: Der Mann im Mittelpunkt einer Migrationsaffäre. Foto: picture alliance / PAP | PAP
Anzeige
Stichwörter: Ketzerbriefe, Ahriman, Kapitalismus, Fritz Erik Hoevels
Anzeige

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles