Anzeige
Anzeige

Krieg in der Ukraine: Demographische Probleme in den Rentnerrepubliken des Donbass

Krieg in der Ukraine: Demographische Probleme in den Rentnerrepubliken des Donbass

Krieg in der Ukraine: Demographische Probleme in den Rentnerrepubliken des Donbass

Amtseinführung von Alexander Zakharchenko als Regierungschef der selbsterklärten Volksrepublik Donezk der pro-russischen Separatisten im Donbass 2014 Foto: picture alliance / dpa | Alexander Ermochenko
Amtseinführung von Alexander Zakharchenko als Regierungschef der selbsterklärten Volksrepublik Donezk der pro-russischen Separatisten im Donbass 2014 Foto: picture alliance / dpa | Alexander Ermochenko
Amtseinführung von Alexander Zakharchenko als Regierungschef der selbsterklärten Volksrepublik Donezk der pro-russischen Separatisten im Donbass 2014 Foto: picture alliance / dpa | Alexander Ermochenko
JF-Plus Icon Premium Krieg in der Ukraine
 

Demographische Probleme in den Rentnerrepubliken des Donbass

Die Volksrepubliken Luhansk und Donezk stehen seit dem Beginn des Ukraine-Krieges wieder im Blickpunkt. Doch wer lebt dort eigentlich und welche Bedeutung haben diese staatlichen Gebilde, daß wegen ihnen ein Krieg ausgetragen wird? Ein Kommentar von Ferdinand Vogel.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Amtseinführung von Alexander Zakharchenko als Regierungschef der selbsterklärten Volksrepublik Donezk der pro-russischen Separatisten im Donbass 2014 Foto: picture alliance / dpa | Alexander Ermochenko
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag