GETTR zensurfrei unabhängig zuverlässig

 

Die Deutschen wissen immer alles besser

Wenn es darum geht, den deutschen Papst zu kritisieren, stehen die Deutschen selbst immer an erster Stelle. Neuerlicher Anlaß war die Afrika-Reise des Papstes. Kaum hatte Benedikt XVI. das Flugzeug bestiegen, liefen die ersten Meldungen über den Ticker: „Papst Benedikt verdammt Kondome“. Eine Welle der Empörung schwappte über die Medienlandschaft, und natürlich fühlte sich die politische Elite aus Berlin gleich bemüßigt, ihrer Betroffenheit Ausdruck zu verleihen. Das sind wir gewohnt, denn natürlich erwartet man aus dem rot-grünen und liberalen Lager keine Sympathiebekundungen für das Oberhaupt der katholischen Kirche. Zynisch und menschenverachtend bezeichnete der Grüne Volker Beck den Papst, Guido Westerwelle warf  ihm Verantwortungslosigkeit vor. Auch die Ministerinnen Schmidt und Wieczorek-Zeul hielten sich nicht zurück.

Was der Papst wirklich gesagt hatte, spielte zu diesem Zeitpunkt überhaupt keine Rolle mehr. Ebenso wie die absolut unsäglichen Behauptungen im Zusammenhang mit der Piusbruderschaft, der Papst sei ein Antisemit, haben sich die Kritiker auch diesmal nicht die Mühe gemacht, die wahren Worte und Hintergründe zu recherchieren und dann ihre Meinung zu äußern. Sie hätten dann nämlich verstanden, daß die Forderung des Papstes gerade das Gegenteil von Verantwortungslosigkeit und Inhumanität in der Partnerschaft bedeutet. Daran ist nichts falsch.

Die Medien haben die Aussagen verkürzt wiedergegeben und den tatsächlichen Inhalt verdreht. Den Kritikern ist dies aber gerade recht. Denn sonst wäre ja die ganze Aufregung im Nichts verpufft. Niemand kann dem Papst doch ernstlich einen Vorwurf daraus machen, die Menschen nach dem christlichen Glauben zu einem verantwortungsvollen Umgang in der Partnerschaft aufzurufen: einem Umgang, der nach dem Verständnis der katholischen Kirche selbstverständlich auf der Treue beruht. Mit keinem Satz hat er Kondome verdammt. Die Besserwisser aber haben sich nie bemüht, die Position der katholischen Kirche in dieser Frage wirklich kennenzulernen.

Aids ist mit Kondomen allein nicht zu bekämpfen. Das wissen Experten wie Laien, aber vor allem die betroffenen afrikanischen Staaten selbst am besten. Nur die Deutschen meinen schlauer zu sein. Sie stellen Kondome als Allheilmittel dar und den Papst als Menschenverächter an den Pranger, dabei hat er nur eine andere Antwort im Kampf gegen diese schreckliche Krankheit geben wollen. Gut, daß es hier auf die Deutschen einmal nicht ankommt.

Norbert Geis (CSU) ist Mitglied des Deutschen Bundestages.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles