Anzeige
Anzeige

Finanzierungsprobleme: Unternehmen geht der Kredit aus

Finanzierungsprobleme: Unternehmen geht der Kredit aus

Finanzierungsprobleme: Unternehmen geht der Kredit aus

Frankfurter Skyline: Banken vergeben nur noch zögerlich Kredite Foto: picture alliance / greatif | Florian Gaul
Finanzierungsprobleme
 

Unternehmen geht der Kredit aus

Unternehmen bekommen immer größere Schwierigkeiten, Kredite zu erhalten. „Die Banken erhöhen nach und nach die Kreditzinsen und gehen zurückhaltender bei der Vergabe vor.“ Leidtragende sind vor allem Kleinunternehmer und Selbständige.
Anzeige


MUENCHEN. Unternehmen bekommen immer größere Schwierigkeiten, Kredite zu erhalten. „Die Banken erhöhen nach und nach die Kreditzinsen und gehen zurückhaltender bei der Vergabe vor“, stellte Klaus Wohlrabe, Leiter für Umfragen des Ifo-Instituts München, fest. Knapp dreißig Prozent der befragten Unternehmen, die sich im Dezember 2022 um Kredite bemühten, gaben demnach an, damit Probleme zu haben.

Im September 2022 lag dieser Wert noch bei 24,3 Prozent. „Die Zeiten der Niedrigzinsen sind erst einmal vorbei“, verdeutlichte Wohlrabe. „Viele Unternehmen müssen sich daran gewöhnen und die Finanzierungsstruktur anpassen.“ Von der Entwicklung sind vor allem Kleinunternehmer und Selbständige betroffen. Hier gab sogar jeder zweite an, Probleme mit der Bank zu haben.

Das ist besonders problematisch, da für Selbständige der Weg zur Bank häufig die einzige Möglichkeit ist, sich mit Kapital zu versorgen. „Für sie ist der Bankkredit immer noch eines der wichtigsten Finanzierungsinstrumente“, warnte der Ökonom. „Das verschärft für viele Selbständige die Situation.“ (JF)

Frankfurter Skyline: Banken vergeben nur noch zögerlich Kredite Foto: picture alliance / greatif | Florian Gaul
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles