Joachim Kuhs

 

Konsolidierung von Innovation

Die Veranstalter lobten sie als „Expertin für Logistik“. Ihr Kundenstamm achte das „unbürokratische und engagierte“ Management. Als die ProTec24 GmbH im Düsseldorfer Meilenwerk mit dem Gütesiegel „Top 100“ der innovativsten deutschen Firmen ausgezeichnet wurde, traten sie schon zum dritten Mal den Reihen der Laudierten bei. Außer Frage steht, daß das 1992 in Nürnberg gegründete Unternehmen sich, seiner Umwelt und seinem Wettbewerb damit große Maßstäbe als Vorgaben setzt. So scheint es wenig verwunderlich, daß der Versuch, ihre Kunden mittels Auslagerung von Dienstleistungs-, Logistik- und Montagearbeiten langfristig zu entlasten, der Gesellschaft nicht nur finanziell positiv zu Buche schlägt. Gleichsam durfte sich die Stammbelegschaft, welche von anfänglich 50 Mitarbeitern auf über 342 anwuchs, der operativen Leistungen ihres Managements erfreuen. Hauptaugenmerk der mittelfränkischen Firma liegt im Erhalt ihres stets wachsenden Kundenstammes, zu dem mittlerweile international renommierte Marken wie Siemens, Bosch und BMW gehören, sowie in der Planung und Ausführung eines breiten Spektrums an Dienstleistungen, welches vom Aufbau größerer Maschinen und Datenspeichersysteme über deren Wartung und Pflege bis hin zu Optimierungen in den Bereichen Logistik und Schwertransport reicht. Um den wachsenden Herausforderungen internationaler Märkte sowie dem Anspruch der Kunden auf individuell zugeschnittene Konzepte und Strategien weiterhin gerecht werden zu können, bietet ProTec seinen Mitarbeitern seit 2007 haus­eigene Schulungen an. An etwa 20 Tagen im Jahr finden sich dort Führungspersonal und Belegschaft zusammen, um sich über die Themenkomplexe Umwelt- und Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit sowie die praktische Handhabung des Maschinen- und Geräteparks zu informieren. Da der Jahresumsatz von derzeit 20 Millionen Euro nur im geringen Maße aus den Geschäften der ausländischen Niederlassungen stammt, plant ProTec für die kommenden Quartale einen massiven Ausbau seines Exportgeschäfts. Verstärkt sollen diesbezüglich auch ökologische Standards fokussiert werden, verspricht das im „Umweltpakt Bayern“ organisierte Unternehmen. Foto: Die ProTec24 GmbH ist im Internet zu finden unter: www.protec24.de

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles