Anzeige
Schlagbaum Asylkriese Petition PetitionfürDemokratie.de
AnzeigePetition Petitionfuerdemokratie.de Schlagbaum Grenzkontrolle

Montagsdemonstrationen: Ostdeutsche protestieren gegen die Bundesregierung – auch der Westen rührt sich

Montagsdemonstrationen: Ostdeutsche protestieren gegen die Bundesregierung – auch der Westen rührt sich

Montagsdemonstrationen: Ostdeutsche protestieren gegen die Bundesregierung – auch der Westen rührt sich

Proteste gegen die Politik der Bundesregierung in Magdeburg vom 10. Oktober 2022. Eine Frau in der Mitte des Bildes trägt eine Deutschlandfahne.
Proteste gegen die Politik der Bundesregierung in Magdeburg vom 10. Oktober 2022. Eine Frau in der Mitte des Bildes trägt eine Deutschlandfahne.
Proteste gegen die Politik der Bundesregierung in Magdeburg am 10. Oktober 2022. Bundesweit demonstrieren Bürger Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Thomas Schulz
Montagsdemonstrationen
 

Ostdeutsche protestieren gegen die Bundesregierung – auch der Westen rührt sich

BERLIN. In Ostdeutschland sind die Menschen am vergangenen Montag erneut zahlreich auf die Straße gegangen, um ihren Unmut über die Politik der Bundesregierung kundzutun. Hauptsächlich geht es den Bürgern um die Energie- und die Coronapolitik. In Sachsen demonstrierten laut Polizei rund 25.000 Menschen an über 100 verschiedenen Orten. In Thüringen kamen über 20.000 Menschen zu 42 Veranstaltungen.

In Brandenburg fanden sich rund 9.000 Menschen zu 44 Versammlungen ein, in Mecklenburg-Vorpommern waren es etwa 7.000 Personen. Doch nicht nur in Ostdeutschland protestieren die Menschen. In Baden-Württemberg nahmen 3.700 Teilnehmer an 62 Veranstaltungen teil, in Rheinland-Pfalz kamen rund 700 Menschen zu 19 Demonstrationen. Laut Polizeiangaben demonstrierten in Berlin 565 Menschen. In Niedersachsen fanden 25 Versammlungen statt, an denen 1.375 Bürger teilnahmen.

Dunkelziffer dürfte deutlich höher sein

Insgesamt haben am vergangenen Montag mindestens 66.000 Menschen demonstriert. Zu erwähnen ist, daß lediglich elf Bundesländer eine entsprechende Anfrage der Jungen Freiheit beantwortet haben.

Die tatsächliche Anzahl von Demonstranten im gesamten Bundesgebiet dürfte demnach deutlich höher sein. Vor zwei Wochen, am 10. Oktober, kamen bundesweit 96.055 Demonstranten zusammen. (st)

Proteste gegen die Politik der Bundesregierung in Magdeburg am 10. Oktober 2022. Bundesweit demonstrieren Bürger Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Thomas Schulz
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag