Anzeige
AnzeigeGEZ-Zwangsgebühren sofort abschaffen!

JF-Podcast: Ludger K.: Kontrafunk – freies Wort für freie Bürger

JF-Podcast: Ludger K.: Kontrafunk – freies Wort für freie Bürger

JF-Podcast: Ludger K.: Kontrafunk – freies Wort für freie Bürger

Kontrafunk – JF-Podcast mit Ludger K. Foto: Ludger K., Montage: JF-TV
JF-Podcast
 

Ludger K.: Kontrafunk – freies Wort für freie Bürger

Mit Kontrafunk geht ein neues, alternatives Radioprogramm an den Start, das 24 Stunden linear sendet und jenen Stimmen Raum gibt, die im medialen Hauptstrom immer häufiger ausgeschlossen – oder neudeutsch: gecancelt – werden. Einer, der bei Kontrafunk mitmacht, ist der Kabarettist Ludger K., der fortan jeden Mittwochabend mit einer einstündigen Sendung vertreten ist.

Auch Ludger K. kennt das Phänomen: Ein Auftrag, bei dem er vier Monate lang in einem Theater moderieren sollte, wurde ihm „gecancelt“, weil kurz vor der Premiere der Chefredakteur der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) dort anrief und „Druck ausübte“; woraufhin der Künstler durch einen anderen ersetzt wurde.

Alternative Medien werden gebraucht

Der WAZ-Chefredakteur hingegen strickte aus dem von ihm selbst angestoßenen Pseudoskandal seine Geschichte, kommentierte sie noch, erfreute sich am Rauswurf von Ludger K. – und lieferte damit unfreiwillig einen weiteren Beweis, warum es dringend alternative Medien braucht.

Übrigens: Wie Kontrafunk als alternatives Radio punkten will, erklärt der Gründer des Senders, Burkhard Müller-Ullrich, im JF-Interview.

Hören Sie hier den Podcast mit Ludger K.:

Kontrafunk – JF-Podcast mit Ludger K. Foto: Ludger K., Montage: JF-TV
AnzeigeGEZ-Zwangsgebühren sofort abschaffen!
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen