Peter_altmaier_mdb

Kabinettsumbildung
 

Peter Altmaier wird neuer Umweltminister

Peter_altmaier_mdb
Der neue Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) Foto: Peter Altmaier

BERLIN. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Peter Altmaier (CDU), wird neuer Bundesumweltminister. Das gab Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch auf einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz bekannt.

Sie habe den Bundespräsidenten gebeten, den bisherigen Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) von seinen Aufgaben zu entbinden, um einen personellen Neuanfang zu ermöglichen. Die Energiewende sei ein zentrales Vorhaben der Bundesregierung, das mit voller Kraft vorangetrieben werden müsse und noch großer Anstrengungen bedürfe, betonte Merkel. Sie kenne Altmeier seit langem und schätze seine bisherige Arbeit. Sie sei sicher, daß er mit voller Kraft an seine neue Aufgabe gehen werde.

Der bisherige Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) stand nach seiner gravierenden Niederlage bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen massiv in der Kritik und galt als angeschlagen. Als erste Konsequenz hatte er sich bereits vom Posten des CDU-Landesvorsitzenden in NRW zurückgezogen. (krk) 

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles