GETTR zensurfrei unabhängig zuverlässig
IMG_0250_klein

Berlin
 

Wilders warnt vor Islamisierung Deutschlands

IMG_0250_klein
Der niederländische Islamkritiker Geert Wilders…
IMG_0266_klein
… vor rund 500 Zuschauern im Hotel „Berlin“ Fotos: JF

BERLIN. Der niederländische Islamkritiker Geert Wilders hat vor der Islamisierung Deutschland gewarnt. Die Völker Europas liefen Gefahr, durch den sich ausbreitenden Islam ihre Identität zu verlieren. Dies gelte vor allem für Deutschland. Doch mit Deutschland verliere auch Europa seine Identität, warnte Wilders vor rund 500 Zuschauern auf einer Veranstaltung in Berlin.

Deutschland habe unter zwei totalitären Regimen gelitten und sei nun durch eine dritte totalitäre Kraft, den Islam, bedroht, sagte der niederländische Politiker. Die Deutschen müßte daher aufwachen und endlich lernen, ihre Freiheit wieder zu lieben.

Politisches Establishment spielt Islamisten in die Hände

Wilders betonte in diesem Zusammenhang, daß es keine kollektive Schuld gebe, sondern nur individuelle Verantwortung des Einzelnen für sein Handeln. Das politische Establishment suggeriere jedoch, daß man sich für seine kollektive Identität schämen und schuldig  fühlen müsse. Dies spiele den radikalen Islamisten in die Hände, denn auch sie verträten die Auffassung, die Europäer seien als „Ungläubige“ schuldig.

Wilders war auf Einladung des ehemaligen CDU-Politikers im Berliner Abgeordnetenhaus, René Stadtkewitz, nach Berlin gekommen. Als Reaktion auf die Einladung war Stadtkewitz im September aus der CDU-Fraktion ausgeschlossen worden. Der Pankower Abgeordnete kündigte daraufhin an, eine Partei mit dem Namen DIE FREIHEIT gründen zu wollen. Mit dieser plant er, zu den Abgeordnetenhauswahlen im kommenden Jahr anzutreten.

Mehrere linke und linksextreme Gruppen hatten seit Tagen dazu aufgerufen, die Veranstaltung zu verhindern. Am Sonnabend fand sich jedoch nur eine kleine Gruppe von etwa 30 Personen aus dem Umfeld der linksextremen Antifa sowie der Linkpartei vor dem Hotel „Berlin“ ein, um unter dem Motto „Kein Auftritt für Geert Wilders in Berlin und anderswo!“ gegen den Auftritt von Wilders zu protestieren. (krk/FA)

> JF-Interview mit Geert Wilders

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles