Anzeige
Lexikon Symbole Weissmann Junge Freiheit
Anzeige

Gewalt von links: Berliner Polizei rechnet mit neuen Krawallen

Gewalt von links: Berliner Polizei rechnet mit neuen Krawallen

Gewalt von links: Berliner Polizei rechnet mit neuen Krawallen

249930
249930
Gewalt von links
 

Berliner Polizei rechnet mit neuen Krawallen

249930
Aufruf zur Demo gegen Deutschland Foto: JF

BERLIN. Die Berliner Polizei rechnet für den kommenden Sonnabend erneut mit linksextremen Krawallen. Wie die Nachrichtenagentur ddp berichtet, bestätigte die Behörde eine entsprechende Einschätzung des Berliner Innensenators Ehrhart Körting (SPD).

Grund ist eine von Linksradikalen angemeldete Demonstration, mit der diese gegen die offiziellen Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag der Bundesrepublik protestieren wollen. In dem Aufruf zur „antinationalen Parade“ heißt es unter anderem, „Kapitalismus, Staat und Nation gehören abgeschafft“, genauso wie der „Alltagsrassismus der deutschen Deppen“. Es könne nur eine Freiheit geben, „und die heißt: Kommunismus“.

Erst am vergangenen 1. Mai waren bei den schwersten Ausschreitungen seit Jahren mehrere hundert Polizisten von Linksextremisten verletzt worden. Die CDU forderte daraufhin den Rücktritt Körtings. (krk)

AnzeigeLexikon Symbole Weissmann Junge Freiheit
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

aktuelles