Müntefering vergleicht Linkspartei mit Rechtspopulisten

muentfr0
SPD-Chef Franz Müntefering sieht Gemeinsamkeiten zwischen linken und rechten Populisten Foto: Bundestag

MÜNCHEN. SPD-Chef Franz Müntefering hat die Linkspartei mit Rechtspopulisten verglichen. Die Partei verfolge eine national-romantische Idee im sozialen Gewand, wie man sie teilweise auch bei Rechtspopulisten finde.

„Hinter dem Vorhang treffen sich die Rechten und die Linken wieder“, sagte Müntefering dem Focus. Persönlich griff der SPD-Politiker auch den Vorsitzenden der Linkspartei, Oskar Lafontaine, an. Dieser wolle gar nicht regieren, sondern bloß Ärger machen. Daher werde es 2009 nach der Bundestagswahl keine Zusammenarbeit mit der Linkspartei geben.

Daran würden auch etwaige Koalitionen auf Länderebene nichts ändern. „Das Thema ‘Links in den Ländern’ ist durch. Der Wahlerfolg 2009 im Bund hängt nicht von Koalitionsvereinbarungen dort ab.“

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles