JF Buchdienst Mythos Energiewende

 

Geburtenkontrolle

Alles falsch macht scheinbar der frisch auf dem politischen Parkett herumtapsende Reiseunternehmer Vural Öger, der als SPD-Kandidat für die Europawahl dem türkischen Blatt Hürriyet Einblicke in seine bevölkerungspolitische Ideenwelt gewährte. „Daß, was Kanuni Sultan Süleyman mit der Belagerung Wiens 1676 begonnen hat, werden wir über die Einwohner mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen verwirklichen“, schwadronierte das Mitglied der Zuwanderungskommission unbekümmert drauflos. Als Öger darauf im NDR diesen Ausspruch als Witz mit ernstem Hintergrund relativiert wissen wollte, tappte er gleich ins nächste demographische Fettnäpfchen: „Es geht nicht, daß vierzig von hundert deutschen Frauen keine Kinder kriegen. Die gebärfreudigen anatolischen Damen bekommen das ja auch hin.“ Mit diesem indirekten Aufruf trat der Türke mit deutschen Paß aber noch viel schmerzhafter auf die Füße – diesmal vielen seiner emanzipierten GenossInnen.

AfD Fraktion NRW Stellenausschreibung Inneres
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles