CHinas Präsident Xi Jinping wird in Ufa in Rußland mit Brot und Salz empfangen Foto:  picture alliance/dpa
Rußland und China15

Furcht vor der gelben Gefahr

Die Landnahme in den sibirischen Weiten durch Chinesen – in Rußland ein heißes Eisen. Doch die Bevölkerungsstatistik spricht gegen Befürchtungen. Rußlands Bevölkerung wächst, vor allem durch Einwanderung. mehr »
Wolfgang Schäuble (links) und Jean-Claude Juncker: Kompetenzgerangel  Foto: picture alliance/dpa

Schäuble sagt EU-Kommission den Kampf an

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) beabsichtigt, die Kompetenzen der Europäischen Kommission zu beschneiden. Die Intitiative richtet sich gegen Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Die Kommission verhalte sich nach Ansicht Schäubles immer mehr wie eine europäische Regierung. mehr »
Stolpersteine mit Daten Münchner NS-Opfer: Weiterhin nicht erlaubt Foto: picture alliance / dpa
Gedenkpolitik98

München untersagt „Stolpersteine“

Die Bayerische Landeshauptstadt bleibt auch weiterhin frei von sogenannten Stolpersteinen, mit denen an Opfer des Nationalsozialismus erinnert werden soll. München wolle laut Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) lieber in würdiger Form der NS-Opfer gedenken. mehr »
Zigeuner in einem Lager bei Belgrad: Foto: picture alliance / dpa
Einwanderung108

Vor allem Roma zieht es vom Balkan nach Deutschland

Etwa ein Drittel der Asylbewerber vom Westbalkan sind Roma. Auf dem deutschen Arbeitsmarkt gibt es eher selten Verwendung für sie. Das zeigt die Erfahrung mit eingewanderten Roma aus Bulgarien und Rumänien. Viele Zigeuner zieht es wegen der Sozialleistungen nach Deutschland. mehr »