Familie am Strand (Symbolbild)
Familie am Strand (Symbolbild) Foto: dpa

Umfrage
 

Deutsche haben überwiegend traditionelles Familienbild

BERLIN. Die klassische Familie besteht für eine Mehrheit der Deutschen immer noch aus Vater, Mutter und Kind. Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der JUNGEN FREIHEIT stimmten 57 Prozent der Befragten der Aussage zu: „Familie bedeutet in erster Linie eine Konstellation von Vater, Mutter und Kind.“

Auch Sozialdemokraten hegen klassisches Familienbild

Insa-Umfrage Regenbogen
Insa-Umfrage im Auftrag der JF

Dem widersprachen 27 Prozent und weitere zehn Prozent antworteten mit „weiß nicht“. Sechs Prozent machten keine Angaben. Nur bei den 18- bis 29jährigen überwiegt eine Mehrheit, die dieser Aussage nicht zustimmt (45 zu 39 Prozent). Mit zunehmendem Alter wächst dagegen die Zustimmung (bis zu 66 Prozent bei den über 60jährigen).

Ein Blick auf die Parteipräferenz zeigt hingegen: Nur die Anhänger der Linken und der Grünen stimmen der Aussage mehrheitlich nicht zu. Bei den Sozialdemokraten ist das Familienbild dagegen mehrheitlich klassisch geprägt. Besonders Wähler von AfD (81 Prozent) und Union (65 Prozent) halten das Modell Vater, Mutter und Kind für den Normalfall.

Für die Erhebung wurden zwischen dem 4. und 7. Juni 2.015 Personen ab 18 Jahren aus Deutschland befragt. (JF)

Familie am Strand (Symbolbild) Foto: dpa
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles