Anzeige
Schlagbaum Asylkriese Petition PetitionfürDemokratie.de
AnzeigePetition Petitionfuerdemokratie.de Schlagbaum Grenzkontrolle

Auftritt in Gelsenkirchen: Trotz Debatte: Pur spielt „Indianer“ in Veltins-Arena

Auftritt in Gelsenkirchen: Trotz Debatte: Pur spielt „Indianer“ in Veltins-Arena

Auftritt in Gelsenkirchen: Trotz Debatte: Pur spielt „Indianer“ in Veltins-Arena

Konzert 2019 in Berlin: "Pur"-Frontmann Hartmut Engler mit Kopfschmuck beim Lied "Indianer". Winnetou kam nicht drin vor.
Konzert 2019 in Berlin: "Pur"-Frontmann Hartmut Engler mit Kopfschmuck beim Lied "Indianer". Winnetou kam nicht drin vor.
Konzert 2019 in Berlin: „Pur“-Frontmann Hartmut Engler mit Kopfschmuck beim Lied „Indianer“. Foto: Screenshot Youtube
Auftritt in Gelsenkirchen
 

Trotz Debatte: Pur spielt „Indianer“ in Veltins-Arena

GELSENKIRCHEN. Die Gruppe „Pur“ hat sich geweigert, ihren Hit „Indianer“ aus dem Repertoire zu nehmen. Bei einem Konzert in der Gelsenkirchner Veltins-Arena spielten die Musiker jetzt ihr Lied von 1993. Aufgrund der aktuellen Debatte um sogenannte „kulturelle Aneignung“ und den Verkaufsstopp zweier Winnetou-Bücher, erklärte sich Frontmann Hartmut Engler dazu.

Mit echten Indianern habe das Lied nichts zu tun, sagte er vor 68.000 Zuschauern. „Wo sind all die Indianer hin? Wann verlor das große Ziel den Sinn?“, heißt es in dem Text. Beim Gesang ahmen die Musiker Indianergeheul nach. Wer nun gedacht hatte, „Pur“ würde sich linkem Druck beugen und das Lied aus dem Konzert streichen, sah sich getäuscht.

„Kindheitserinnerungen, die wir uns nicht nehmen lassen“

„Es geht nicht um die Nöte der nordamerikanischen Ureinwohner, sondern um Kindheitserinnerungen, die wir uns auch nicht nehmen lassen“, erklärte Engler laut „Der Westen“ dem Publikum, nachdem der 60jährige den einstigen Mega-Hit gemeinsam mit „Fools-Garden-Sänger“ Peter Freudenthaler gesungen hatte.

Auf den Indianer-Kopfschmuck, den er bei früheren Konzerten (wie auf dem Foto von 2019 aus Berlin) zu dem Lied stets aufsetzte, verzichtete Engler diesmal allerdings. (fh)

Konzert 2019 in Berlin: „Pur“-Frontmann Hartmut Engler mit Kopfschmuck beim Lied „Indianer“. Foto: Screenshot Youtube
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag