Superwahljahr

 

„Er fühlt sich wie Hitler“

Über Thilo Sarrazin wird derzeit viel geschrieben; auch in den sozialen
Netzwerken (Facebook, StudiVZ, Xing, etc.) haben sich zahlreiche Pro- und
Contra-Gruppen gebildet. Hier ein Auszug einzelner Stellungnahmen von
Menschen aus sozialen Netzwerken, die sich unter anderem wünschen, daß
Sarrazin aus der SPD ausgeschlossen wird. Die Veröffentlichung erfolgt ohne
Kommentierung, auch die Rechtschreibung wurde beibehalten:

Erkan Soyadi: „wenn spd ihn nicht raus schmeist werden viele deutsch-türken
spd abstraffen in dem sie nicht spd wählen …. warum redet er nicht von
deutsche banken die millarden gelder verzockt haben und wir die dummen
steuerzahler den bezahlen mussen … NAZIS RAUS aus spd und bundesbank.“

Konstantinos Schiffmann: „Sarrazin ist ein frustrierter, kranker
Kleingeist…. Schade, dass solche Menschen Verlger für Ihre perversen
Thesen finden… Er hat aus der deutschen Geschichte nichts gelernt! Wehe
dem Tag, an dem alle ausländischen Investoren Ihr Kapital aus Deutschland
abziehen. Sag mal tickst er noch richtig?“

„Die rechte Brut wird immer größer“

Mohammad Shisha: „Sarrazin ist ein sehr kranker Mann, der nur eins will
Aufmerksamkeit. Er stellt Thesen in die Welt, die man einfach nicht
Bestätigen kann bzw. beweisen kann, z.B das Intelligenz Erblich bedingt ist
wo wurde das bewiesen Hr. Sarrazin. Dieser Idiot kommt selbst nicht mal aus
Deutschland seine Familie ist aus dem Lybanon …geflüchtet und kam durch
die Piraterie nach Deutschland er ist also selbst ein Kind aus einer
Integrierten Familie.“

Silke Triner: „unglaublich dieser Mann. Der sollte mal ein Buch schreiben
wie sich Deutsche als Touristen und Auswanderer benehmen. Und es gibt ja
auch genug Deutsche die vom Staat hier leben! und Stolz darauf sind. Darüber
schreibt keiner ein Buch….oder über die armen die arbeiten und unter der
Armutsgrenze leben! Haben die dann …auch bestimmte Gene in sich?????? …
Wenn der in der SPD bleibt bekommen die nie wieder eine Stimme von mir!“

Robert Hirsch: „Sollte er diesmal nicht ausgschlossen werden, werde ich mein
Parteibuch abgeben.“

Jurczy Dieter: „Die rechte Brut wird immer größer und die Hetzerei gegen
andere Kulturen scheint wieder von vorne zu beginnen. Sarrazin,Westerwelle
und co.sollten m.e. aus der Politik verschwinden,sie sind zu Gesinnungstreu
und verlogen.“

„Die Welt hat Hitler noch nicht vergessen“

Silvio Heidbüchel: „Liebe Genossinnen und Genossen, ich rate dringend ab
aufgrund dieses Volksverhetzers aus der SPD auszutreten. Wenn wir dieses
Übel beseitigen wollen, dann müssen wir im Schulterschluss dagegen antreten.
Wir, die Basis, sollten gemeinsam gegen Sarrazin vorgehen und uns nicht
durch seine hetzerei spalten lassen. Wenn wir…, die das Übel erkennen, uns
zerschlagen lassen, wird früher oder später niemand mehr da sein sojemanden
ins politische und öffentliche nirvana zu befördern. Wegsehen hat noch nie
etwas gebracht. Damals wie heute nicht. Aktiver Widerstand – das ist meiner
Meinung nach die Lösung!“

Aarish Aaru Raj: „Sarrazins sollte sich lieber mit seinem verbitterten leben
in eine Klink einweisen lassen! Der Typ gehört in eine geschlossene.Der
sollte mal lieber den Buchstaben S in seiner Partei erstmal begreifen(Das
Wort sozial „von lat. socius‚ gemeinsam, verbunden, verbündet“ bezeichnet
wechselseitige Bezüge als  eine Grundbedingtheit des Zusammenlebens,
insbesondere des Menschseins (der Mensch als soziales Wesen).“

Metin Duran: „Er fühlt sich wie Hitler!!! Wir müssen gemeinsamm gegen Ihn
vorgehen. Er muss aus der Bildfläche verschwinden. Die Welt hat Hitler noch
nicht vergessen und die Wunden sind immer noch da. Wir sollten Sarrazin als
genmanipulierten Maionette sehen!“

„Deckmantel der Sachlichkeit“

Nejdet Cinar: „er ist schin ein verückter hund … muss sich jedenfals nicht
darüber wundern dass er als DUMM eingestuft wird. … das beste ist einfacher,
zu sagen er ist der dummste politiker!!!!!!“

Bülent Aygan: „der Mann ist lächerlich !!! ich möchte mal seine Zeugnisse
sehen, das schlimme ist halt dass 93 % der deutschen Bevölkerung IHN
BEFÜRWORTEN, dass ist ja der Hammer !!!!“

Hans Martin: „Ich denke, es sind Leute wie Sarrazin, die sich in unser Land
integrieren sollen. Diese „Türken und Araber“ wie Özil und Khedira sind
mittlerweile gefeierte Volkshelden. Hat jemand sich beim Anblick unserer
deutschen Internationalmannschaft von Überfremdung geredet? Vielleicht hat
der Sarrazin die WM verpasst.“

Emree Kavás: „ich frage mich…: was ist der unterschied zwischen einem
hassprediger und sarrazin? die quintessenz aus seinen aussagen sind doch
völlig gleichzusetzen mit einer hasspredigt. natürlich benutzt er
fachchinesisch und setzt alles unter den deckmantel der sachlichkeit, aber
zwischen den zeilen ist das alles volksverhetzun…g und eine alleinige
hasspredigt… vielleicht sollten wir nicht nur die moscheen verwanzen,
sondern auch das haus und alles weitere von sarrazin :)“

„Unterste Schublade“

Smy Yldrm: „wie kann man nur so eine missgeburt sein, wie er es ist????“
Christine Thompson: „Für mich ist dieser Typ ein zweiter Hitler und gehört
eher in die NPD als bei der SPD ! Er gehört in die unterste Schublade und
die ist noch zu schade für ihn !“

Ludwig Hahn: „Die wichtigsste Empfehlung an alle: Auf keinen Fall sein Buch
kaufen, das am Montag erscheint, nicht mal ausleihen!“
Thomas Gasthaus: „Immerhin zeigt er, dass man mit Scheißhausparolen ein
ganzes Buch füllen kann.“

Theófilos R. Kokkotas: „Bei so viel Schei…..die da aus seinem Munde kommt,
reicht dies sicher für ein ganzes Band. Armer kleiner hässlicher Mann, der
immerzu Aufmerksamkeit sucht.“

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles