Anzeige
Anzeige

Bundesregierung: SPD-Minister im Schlingerkurs – und der Kanzler gibt sich unbeirrt

Bundesregierung: SPD-Minister im Schlingerkurs – und der Kanzler gibt sich unbeirrt

Bundesregierung: SPD-Minister im Schlingerkurs – und der Kanzler gibt sich unbeirrt

Verdeitigungsministerin Christine Lambrecht (l.) und Bundesinnenministerin Nancy Faeser (beide SPD) unterhalten sich.
Verdeitigungsministerin Christine Lambrecht (l.) und Bundesinnenministerin Nancy Faeser (beide SPD) unterhalten sich.
Rücktritt hier, Ministerpräsidentschaft da? Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (l.) und Innenministerin Nancy Faeser (beide SPD) und ihre unterschiedlichen Karriereaussichten Foto: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld
JF-Plus Icon Premium Bundesregierung
 

SPD-Minister im Schlingerkurs – und der Kanzler gibt sich unbeirrt

Bundeskanzler Scholz (SPD) hat es nicht leicht mit seiner Ministerriege. Vor allem seine Parteifreundin und Immer-noch-Verteidigungsministerin Lambrecht sorgt für Negativschlagzeilen. Aber schon droht eine weitere mögliche Umbesetzung auf der Regierungsbank. Ein Kommentar von Sandro Serafin.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Rücktritt hier, Ministerpräsidentschaft da? Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (l.) und Innenministerin Nancy Faeser (beide SPD) und ihre unterschiedlichen Karriereaussichten Foto: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen