Anzeige
Anzeige

Verfassungsschutz: „Weder Belege noch Beweise“

Verfassungsschutz: „Weder Belege noch Beweise“

Verfassungsschutz: „Weder Belege noch Beweise“

Lehnert IfS
Lehnert IfS
Erik Lehnert (r.) im Gespräch mit dem Verleger Götz Kubitschek auf der Frankfurter Buchmesse 2017 Foto: picture alliance / SvenSimon | SVEN SIMON
JF-Plus Icon Premium Verfassungsschutz
 

„Weder Belege noch Beweise“

Der Verfassungsschutz hat das rechtsgerichtete „Institut für Staatspolitik“ in Sachsen-Anhalt für „rechtsextrem“ erklärt. Nun wehrt sich dessen Geschäftsführer Erik Lehnert: legitime demokratische Kritik werde damit politisch kriminalisiert. Dahinter stecke eine Kampagne gegen die AfD.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Erik Lehnert (r.) im Gespräch mit dem Verleger Götz Kubitschek auf der Frankfurter Buchmesse 2017 Foto: picture alliance / SvenSimon | SVEN SIMON
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen