Anzeige
Anzeige

Demonstration: „Wir nehmen Euch alles weg“: Die Antifa marschiert auf Sylt

Demonstration: „Wir nehmen Euch alles weg“: Die Antifa marschiert auf Sylt

Demonstration: „Wir nehmen Euch alles weg“: Die Antifa marschiert auf Sylt

Demonstration gegen Reiche: Die Antifa marschiert am Sonnabend von Westerland nach Kampen über Sylt.
Demonstration gegen Reiche: Die Antifa marschiert am Sonnabend von Westerland nach Kampen über Sylt.
Demonstration gegen Reiche: Die Antifa marschiert am Sonnabend über Sylt. Foto: picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt
Demonstration
 

„Wir nehmen Euch alles weg“: Die Antifa marschiert auf Sylt

WESTERLAND. Mit einem Aufmarsch über die Nordseeinsel Sylt haben Teilnehmer einer Antifa-Demonstration am Sonnabend den Einheimischen gedroht. Auf Transparenten hieß es „Wir nehmen Euch alles weg!“ oder „Wir verteilen den Reichtum um“.

Nach Schätzungen der Polizei beteiligten sich etwa 400 Menschen an der Protestaktion. Die Organisatoren sprachen von rund 500 Demonstranten. Die Teilnehmer liefen unter dem Motto „Sylt Entern! Make The Rich Pay“ von Westerland nach Kampen.

Die Polizei hielt sich zurück, ließ den angemeldeten Zug ungehindert über die Insel laufen. In der Nähe war sie jedoch präsent, um bei Ausschreitungen eingreifen zu können. Die Demonstration verlief friedlich.

Aufgerufen zu der Aktion hatte das Bündnis „Wer hat, der gibt“. Damit sollten Forderungen nach der Umverteilung von Reichtum bekräftigt werden. „Auf Sylt bejubeln sich Reiche für Leistungen, die sie nicht erbracht haben, und vererben Geld, das sie nicht verdient haben“, hieß es in dem Aufruf. (fh)

Demonstration gegen Reiche: Die Antifa marschiert am Sonnabend über Sylt. Foto: picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen