Streifenwagen in Muenchen
Symbolbild: Streifenwagen in München Foto: picture alliance/dpa

Arabisches Aussehen
 

Bande attackiert und beraubt drei Jugendliche

MÜNCHEN. Eine Gruppe von 20 jungen Männern hat in München drei männliche Jugendliche brutal angegriffen und ausgeraubt. Die „arabisch aussehenden“ Täter attackierten am Freitag abend die 17 und 19 Jahre alten Opfer mit einer Kette und einem Messer, berichtete die Münchner Polizei.

Die Angreifer prügelten die drei Jugendlichen zu Boden, raubten Mobiltelefone und Bargeld und flüchteten in unbekannte Richtung. Alle drei Geschädigten, die an der Isar spazieren waren, wurden verletzt und mußten in einem Krankenhaus behandelt werden.

Sie gaben an, daß es sich bei der Gruppe um zirka 20 Jugendliche arabischen Aussehens gehandelt haben soll. Eine nähere Beschreibung war ihnen nicht möglich. (mv)

Symbolbild: Streifenwagen in München Foto: picture alliance/dpa
Ahriman Verlag
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles