Polizist am Flughafen Tegel
Polizist am Flughafen Tegel: Taliban festgenommen Foto: dpa

Generalbundesanwalt
 

Taliban-Kämpfer auf Berliner Flughafen festgenommen

BERLIN. Die Bundespolizei hat am Montag einen 26 Jahre alten Taliban-Kämpfer auf dem Flughafen Tegel festgenommen. Sinan Sefik A. steht nach Angaben der Generalbundesanwaltschaft in dringendem Tatverdacht, sich der Terrorgruppe „Deutsche Taliban Mujahideen“ angeschlossen zu haben.

Der Mann soll sich 2009 und 2010 im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet von Waziristan aufgehalten haben. Dort soll er im Umgang mit Waffen und Sprengstoff geschult worden sein, teilte die Bundesanwaltschaft mit. „Außerdem soll er an der Erstellung eines Propagandavideos mitgewirkt haben, mit dem neue Kämpfer und Unterstützer für die Vereinigung gewonnen werden sollten.“ Nach internen Streitigkeiten habe er die Gruppe im Februar 2010 wieder verlassen. Das Gericht ordnete nun Untersuchungshaft an.

Erst in der vergangenen Woche war in Berlin ein Islamist aus Tschetschenien festgenommen worden, der in sozialen Netzwerken angekündigt hatte, sich den Dschihadisten in Syrien anzuschließen. Zudem existieren Fotos, die ihn mit einer offenbar echten Kalaschnikow zeigen. Zudem ermittelt die Berliner Polizei gegen sieben Verdächtige, die in einer U-Bahn für den islamischen Staat geworben haben sollen. (ho)

Polizist am Flughafen Tegel: Taliban festgenommen Foto: dpa
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles