Piratenpartei_Flickr_mit_CC-Lizenz

Umfrage
 

Piratenpartei verliert Zuspruch

Piratenpartei_Flickr_mit_CC-Lizenz
Informationsstand der Piratenpartei: Kann die Partei ihre Umfragewerte halten? Foto: Flickr/Piratenpartei Deutschland mit CC-Lizenz https://tinyurl.com/29lbbw

HAMBURG. Die Piratenpartei hat leicht an Zuspruch verloren. Wäre am Wochenende Bundestagswahl, könnten die Piraten statt sieben nur noch sechs Prozent der Wähler für sich gewinnen. Dies ergab eine  aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von Stern und RTL. Allerdings würden sie im Gegensatz zur FDP in den Bundestag einziehen. Diese steht bei drei Prozent.

Eine mögliche Koalition der Liberalen mit den Unionsparteien käme derzeit auf 39 Prozent der Stimmen. Zwei Prozentpunkte mehr hätte ein Bündnis von SPD und Grünen, die derzeit bei 26 beziehungsweise 15 Prozent stehen. Die Linkspartei kommt auf einen Umfragewert von neun Prozentpunkten.

Auch in NRW ist Einzug ins Parlament möglich

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen könnte die Piratenpartei derzeit mit sechs Prozent in den Landtag ziehen. Mit einem deutlichen Stimmenzuwachs kann die SPD rechnen, die laut Umfragen auf 39 Prozent kommt. Das entspräche einem Plus von viereinhalb Prozent im Vergleich zur Wahl vor zwei Jahren. (FA)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles