Berlin erhält Solidarnosc-Denkmal

Berlin. In der deutschen Hauptstadt soll künftig ein Denkmal in der Nähe des Reichstages an den Beitrag der polnischen Gewerkschaft Solidarność  zur Wiedervereinigung Europas erinnern. Medienberichten zufolge hat sich Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) mit dem polnischen Parlamentspräsidenten Ludwig Dorn auf die Errichtung des Denkmals geeinigt. Die Kosten für die Gedenkstätte, die 2009 anläßlich des 20. Jahrestages des Mauerfalls eingeweiht werden soll, wollen sich den Plänen zufolge Deutschland und Polen teilen. Eine Entscheidung über die Gestaltung sei noch nicht gefallen.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles