Klaus-Rüdiger Mai Die Zukunft gestalten wir!

 

Berliner CDU setzt auf Tandem

Die Berliner CDU wird künftig von einer Doppelspitze geführt. Der neue CDU-Fraktionschef im Berliner Abgeordnetenhaus, Frank Henkel, hat sich mit der Bundestagsabgeordneten Monika Grütters auf eine Aufgabenteilung geeinigt, nachdem in der vergangenen Woche der Landesvorsitzende Ingo Schmitt mit sofortiger Wirkung zurückgetreten war. Sowohl Grütters als auch Henkel, der im September nach der Abwahl Friedbert Pflügers das Amt des Fraktionsvorsitzenden übernommen hatte (JF 39/08), haben sich grundsätzlich dazu bereit erklärt, für den Landesvorsitz zu kandidieren, allerdings nicht gegeneinander. Grütters hegt aber offenbar Zweifel, ob sie sich gegen die mächtigen CDU-Kreisvorsitzenden behaupten kann. Henkel bevorzugt offenbar das Amt des stellvertretenden Parteichefs. Ein Kommission soll nun „zeitnah“ eine Lösung finden.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles