Klaus-Rüdiger Mai Die Zukunft gestalten wir!

 

Wunderwerk

Gibt es etwas „Cooleres“ als ein Apple MacBook? Ja, das neue MacBook Air! Der Rechner des „Lifestyle“- und Computerherstellers Apple gilt mit zwei cm Höhe als das „dünnste Notebook der Welt“, mit 1,36 Kilogramm ist es auch eines der leichtesten. Zwar locken clevere Details wie das innovative „Touchpad“ als Mausersatz und eine beleuchtete Tastatur, doch muß man bei einer derart flachen Bauweise auch (kleine) Kompromisse eingehen. Eindrucksvoll ist dabei, daß es gar in einen Briefumschlag paßt. Möglich wurde dieses Wunderwerk durch neue Chiptechnologien, die Intel jedoch künftig auch anderen PC-Herstellern zur Verfügung stellen will. Wem die Preisempfehlung von rund 1.700 Euro unter apple.com/de/macbookair/ das Budget sprengen würde, findet in einem anderen Extrem ein mindestens genauso frenetisch gefeiertes Utensil. Der Asus Eee PC (eeepc.asus.com/de/index.htm) ist etwa halb so groß wie ein durchschnittlicher Laptop und ab etwa 300 Euro für fast jeden Geldbeutel erschwinglich. Auch hier erkauft man sich sprichwörtlich einige Kompromisse, hat jedoch für wenig Geld ein robustes und ultramobiles Werkzeug, das zudem mit sichtlich von Apple inspiriertem Design glänzt, minimalisiert Euer Erol Stern

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles