Anzeige
Anzeige

Project Syndicate: Einheitsmeinung für die Welt

Project Syndicate: Einheitsmeinung für die Welt

Project Syndicate: Einheitsmeinung für die Welt

Project Syndicate
Project Syndicate
Der frühere EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso 2009 bei einer Tagung von Project Syndicate Foto: picture-alliance/ dpa | epa Scanpix Christoffersen
JF-Plus Icon Premium Project Syndicate
 

Einheitsmeinung für die Welt

Das „Project Syndicate“ beliefert mehr als 500 Medienhäuser mit Gastbeiträgen; darunter auch mehrere deutsche Zeitungen. Daß es dabei nicht um Meinungsvielfalt geht, zeigt ein Text des Multimilliardärs George Soros, der Autor und Finanzier zugleich ist.

IHR DIGITALER ZUGANG.

Einfach registrieren und weiterlesen.

JF Packshot Digital

  • Alle Artikel auf JF online frei
  • Die JF schon jeden Mittwoch als E-Paper und via App
  • Frei mitdiskutieren im Kommentarbereich der JF
JF Packshot Digital

Der frühere EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso 2009 bei einer Tagung von Project Syndicate Foto: picture-alliance/ dpa | epa Scanpix Christoffersen
Anzeige
Ahriman Verlag, Telekom, Deutsche Post
Anzeige

Der nächste Beitrag