Moslemin mit Kindern in Freiburg
Moslemin mit Kindern in Freiburg Foto: imago images / Winfried Rothermel
Neugeborene 2019 

Mohammed beliebtester Vorname in Berlin und Bremen

BERLIN. Der Name Mohammed war 2019 zum wiederholten Mal beliebtester Erstname für Neugeborene in Berlin.Auch in Bremen ist der Vorname nun auf Platz eins, in Hessen auf Platz drei. Deutschlandweit gehört Mohammend nicht zu den zehn beliebtesten Vornamen, teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache e.V. (GfdS) am Montag mit.

Mohammend schaffte es im Jahr zuvor neben der Hauptstadt noch in Bremen, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und im Saarland unter die Top 10. Der arabische Vorname wird bei den Berechnungen der GfdS in zehn Schreibweisen, wie Muhammed, Mohammad oder Muhammetzusammengefaßt.

Deutschlandweit Noah, Ben und Paul an der Spitze

Bei der bundesweiten Gesamtliste der Mädchen rangieren Hanna(h), Emma und Mia auf den ersten drei Plätzen. Bei den Jungen waren die Namen Noah, Ben und Paul 2019 am beliebtesten.

Die GfdS ermittelt die vergebenen Vornamen in Deutschland seit 1977. Für das vergangene Jahr übermittelten über 700 Standesämter ihre Namenslisten. So konnten 90 Prozent aller im Vorjahr vergebenen Vornamen erfaßt werden. (zit)

Moslemin mit Kindern in Freiburg Foto: imago images / Winfried Rothermel

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

aktuelles